Marc Marshall singt in der Balver Höhle für Kinderlachen

+
Veranstalter Eckhard Pleuger, Sänger Marc Marshall und Marc Peine von der Aktion Kinderlachen freuen sich auf ein Benefizkonzert der besonderen Art. ▪

BALVE ▪ Den Grund, am 3. Juli um 19 Uhr in die Balver Höhle zu kommen, kann Eckhard Pleuger schnell zusammenfassen: „Einer der erfolgreichsten, besten deutschen Entertainer wird einen fantastischen Auftritt hinlegen. Gleichzeitig wird der Verein Kinderlachen unterstützt, der notleidenden Kindern unter die Arme greift.“ Der Veranstalter bringt an diesem Tag den Sänger Marc Marshall für ein Benefizkonzert in den Felsendom. Von Annabell Niemand

Marc Marshall ist in Balve kein Unbekannter. 2009 war er „unfreiwillig“ als Solist in der Höhle, weil sein musikalischer Partner ausgefallen war. „Das war einer der für mich spektakulärsten Auftritte“, erinnert sich der Sänger. Drei Zugaben musste er damals auf Drängen des Publikums geben. 2010 war dann Jay Alexander mit von der Partie. Auch das Konzert war ein Erfolg – „trotzdem werde ich immer wieder gefragt: ‚Können wir Marc Marshall nicht noch mal solo haben?‘“, berichtet Pleuger. Und dieser Wunsch wird nun erfüllt.

In die Balver Höhle kommt der Bariton gerne: „Auftrittsmöglichkeiten habe ich genug, aber so einen Ort zu bespielen, ist ein Privileg.“ Die Akustik sei sehr gut, wenn auch ungewohnt. Auf die „neue Temperatur-Situation“ müsse sich ein Künstler erst einstellen. Außerdem schätzt Marshall den Veranstaltungsort für seine „eigene Dynamik“. Die Höhle sei anders als ein klassischer Konzertsaal. Wenn die erste Reihe schon klatsche, halle ein Lied in der letzten noch nach. „Wenn man das nicht realisiert, kann einen das verunsichern.“

Ihm gehe es darum, mit den Menschen etwas zu erleben. „Ich will nicht nur Gage abholen“, sagt Marc Marshall. „Wir haben uns etwas besonderes ausgedacht. Die Höhle wird in einem anderen Licht erscheinen. Es wird emotional, auf eine Art auch spektakulär.“ Für einen kleinen Betrag und für den guten Zweck gebe es etwas zu kaufen, mit dem die Besucher selbst zur Atmosphäre beitragen könnten. „Es hat etwas mit Licht, Nähe und Wärme zu tun.“ Mehr verrät der Sänger nicht: „Beim Krimi will man ja auch nicht vorher wissen, wer der Mörder ist.“

Marc Peine, Vorstand des Vereins Kinderlachen, verriet, dass der ehemalige Fußballprofi Michael Rummenigge, Comedian Matze Knop und die ehemalige Eiskunstläuferin Marina Kielmann ihr Kommen angekündigt haben. „Was  sich daraus ergeben kann, bleibt eine Überraschung“, spricht auch er in Rätseln. Mit dem Geld sollen Einzelschicksale und Institutionen aus der Region unterstützt werden. „Wir haben allein im letzten Jahr 20 000 Euro für Kinderbetten ausgegeben.“ Die seien längst nicht in jeder Familie selbstverständlich. Vorschläge für förderungswürdige Projekte werden per E-Mail an info@kinderlachen.de angenommen.

2009 waren 4500 Euro, 2010 dann 3000 Euro an Kinderlachen übergeben worden. Um ein ähnlich gutes Ergebnis zu erzielen, wirbt Pleuger für VIP-Tickets zum Preis von 100 Euro, die zum Besuch der Aftershow-Party mit dem Künstler berechtigen. 50 Euro gehen an Kinderlachen. Das Zusatzangebot kann nur unter Tel. 0 23 83 / 9 21 11 11 bestellt werden.

Des Weiteren plant Pleuger eine Auktion. BVB-Präsident Dr. Reinhard Rauball habe gesagt, dass er – falls zeitlich möglich – gerne ein Trikot vorbeibringe. „Hoffen wir, dass es ein Meister-Trikot ist.“

425 von 600 Konzertkarten wurden bereits verkauft. Aber: „Wir planen, vor der Tribüne noch Stühle zu stellen, um ein zusätzliches Kartenkontingent anbieten zu können.“ Die Tickets gibt es bei den Festspielen Balver Höhle, Tel. 0 23 75 / 10 30.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare