Liebe, Leidenschaft und Verrat in der Höhle

+
Das Venezia Festival Ensemble ist spezialisiert auf italienische Musik.

Balve - Eine Italienische Nacht soll am Freitag, 13. Juni, bereits zum vierten Male in der Balve Höhle stattfinden. Beginn sei dann um 20 Uhr – der Einlass zwei Stunden früher.

Die Festspiele Balver Höhle präsentieren die vierte Klassiknacht mit italienischen Opernhighlights wieder in einer stimmungsvoll ausgeleuchteten Höhle. Geboten würden Werke von Puccini, Verdi, Donizetti und Bellini. Passende kulinarische Spezialitäten wollen die Veranstalter vorbereiten. Das Motto der vierten Auflage dieser noch jungen Veranstaltungsreihe lautet „Amore – Liebe, Leidenschaft und Verrat“.

Drei – laut Ankündigung – „hochkarätige“ Gesangssolisten tragen die beliebtesten Arien und Duette aus „Madame Butterfly“, „La Bohème“, „Rigoletto“, „Norma“ und vielen weiteren Meisteropern vor. Das Programm halte Dramatik ebenso vor wie romantische und komische Momente.

Der Münchner Dirigent Markus Elsner führe auch dieses Jahr „beschwingt“ durch den Abend. Er erzähle kurze Einführungen und Geschichten. Die Musik komme erneut vom Venezia Festival Ensemble. Die zwölf Musiker seien auf italienische Musik spezialisiert.

Die Pressemitteilung lautet weiter: „Die charmante Sopranistin Esther Hilsberg ist zum ersten Mal dabei. Sie überzeugte bereits in zahlreichen führenden deutschen Opernhäusern und wird auch das Publikum in der Höhle verzaubern. Ebenso werden der Tenor Emilio Ruggerio und der Bariton Matias Tosi für Gänsehautmomente sorgen.“

Der Eintritt im 1. Rang kostet im Vorverkauf 41 Euro, im 2. Rang 36 Euro und im 3. Rang 25 Euro. Wer vor dem Konzert oder in der Pause italienische Speisen für zusätzlich 12,50 Euro genießen möchte, muss dies im Festspielbüro telefonisch unter 0 23 75 / 10 30 reservieren.

Für Neuenrader Gäste bietet die Stadt Neuenrade einen kostenlosen Shuttlebus-Service. Anmeldungen dazu nimmt Monika Arens im Neuenrader Kulturbüro, Tel. 0 23 92 / 6 93 27, entgegen.

Tickets sind im Festspielbüro an der Garbecker Straße 5 in Balve erhältlich, können auch über das Internet bestellt werden: www.festspiele-balver-hoehle.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.