Laster steckt im Schlamm fest

+
Im aufgeweichten Boden hatte sich gestern dieser Lastwagen festgefahren. ▪

VOLKRINGHAUSEN ▪ Das regnerische Wetter unterschätze am Donnerstagvormittag um kurz nach 11 Uhr der Fahrer eines Lastwagens in Volkringhausen.

Der Mann legte auf dem breiten Randstreifen der Bundesstraße 515 auf der langen Geraden in der Nähe des Hauses Recke eine Pause ein. Als die Fahrt weitergehen sollte, musst er feststellen, dass sein Fahrzeug im aufgeweichten Boden feststeckte. Da der Lkw auf andere Weise nicht mehr auf die Straße gesteuert werden konnte, wurde ein Abschleppwagen angefordert. Als dieser nach einiger Zeit eintraf, kam es bei der Bergung des Lasters nach Angaben der Polizei zu Verkehrsbehinderungen, die ungefähr eine Viertelstunde andauerten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare