MGV Langenholthausen: Kleiner Chor hat Großes vor

+
Friedhelm Hövelborn (2. von links) wurde für 65-jährige, Franz-Josef Schröer (3. von links) für 60-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Langenholthausen - Einer der kleinsten Chöre im Stadtgebiet bereitet sich auf sein 100-jähriges Bestehen vor: Der MGV Eintracht Langenholthausen mit seinen 19 aktiven Sängern steht in den Startlöchern für das Chorfestival am 24. und 25. April 2020.

Vorsitzender Gerhard Schwartpaul stellte das Jubiläum während der Jahreshauptversammlung am Samstag vor. Ein Festbuch soll erstellt werden, bei dem die vergangenen Chroniken, darunter die zur 75-Jahr-Feier, als Grundlage genommen werden. Aus den Reihen der Sangesbrüder wird sich eine Kommission dieser Aufgabe annehmen.

Und mit diesem Festival in der Schützenhalle, bei dem der Chorverband Hönne-Ruhr gratulieren wird, ist der Traditionschor im nächsten Jahr voll und ganz ausgelastet. Weitere Konzerte würden nicht durchgeführt, teilte der Vorsitzende mit.

Dafür weiß er um die Treue der Sänger. Friedhelm Hövelborn ist diesem Männergesangverein seit 65 Jahren verbunden, und wurde mit einer Urkunde seines Vereins sowie einer Urkunde des Chorverbands und einer Ehrenmedaille ausgezeichnet. Franz-Josef Schröer bekam für 60-jährige Mitgliedschaft als aktiver Sänger neben der Ehrenurkunde zugleich die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Er ist damit das fünfte Ehrenmitglied des MGV Eintracht Langenholthausen.

Mit einem Durchschnittsalter von 70 Jahren wissen die noch 19 aktiven Sänger um die Herausforderungen, die das fortgeschrittene Alter mit sich bringt. Mit ihrem Chorleiter Manfred Stein bereiten sie sich durch das Einstudieren von zweistimmig zu singenden Liedern darauf vor, auch mit nur wenigen Sängern auftreten zu können. Bereits im vergangenen Jahr erwies sich dieses Konzept bei 34 Proben und zwölf Auftritten als erfolgreich. Manfred Stein sprach seinem Chor dafür und auch für die fast immer vollständige Probenbeteiligung seine Hochachtung aus.

In diesem Jahr proben die Sänger als erstes für einen Auftritt beim Tanz in den Mai. Danach sind sie mit beim Patronatsfest im Juni im Einsatz und leisten mit ihrem Wagen auch diesmal wieder einen Beitrag zum Erntedankfest im September. Außerhalb der Dorfgrenzen ist der MGV beim Sängerfest des MC 1874 Balve zu dessen 145-Jährigem und beim MGV Cäcilia Volkringhausen zum 120-jährigen Bestehen des zu hören.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare