Von Donnerstag bis Sonntag

Landpartie: Mehr als 10 000 Besucher in Balve-Wocklum erwartet

Die Landpartie in Wocklum wird am Donnerstag eröffnet.
+
Die Landpartie in Wocklum wird am Donnerstag eröffnet.

„Es sieht jetzt schon gut aus“, ist Landpartie-Veranstalter Rainer Timpe mit den Vorbereitungen für die 8. Herbstliche Landpartie rund um Schloss Wocklum zufrieden.

Zwar sei noch viel zu tun, wie er am Dienstag auf Anfrage der Redaktion erzählte, doch pünktlich zum Start der viertägigen Veranstaltung am Donnerstag, 30. September, 10 Uhr, werde alles fertig sein.

Offiziell eröffnet wird die Landpartie um 12 Uhr im Schloss-Innenhof. „Bereits jetzt wurden 1500 Eintrittskarten online verkauft“, sagte Timpe. „Das ist ein guter Wert.“ Insgesamt rechne er mit „deutlich über 10 000 Gästen an allen vier Tagen bis Sonntag, 3. Oktober.“ Neben der Online-Buchung werden Tageskassen eingerichtet – aber keine eigene Teststation. „Jeder hat die Möglichkeit, sich vorab in einem Testzentrum kostenlos testen zu lassen, sodass wir diesen Service hier vor Ort nicht anbieten müssen“, so Timpe.

Es gilt die 3G-Regel

Einlass erhält jeder Ticketinhaber, der nachweisen kann, dass er genesen, geimpft oder negativ auf Corona getestet wurde. „Einer dieser 3G-Nachweise ist zwingend erforderlich, das werden wir auch kontrollieren“, sagte Timpe.

Auf dem weitläufigen Schlossgelände sorgen rund 125 Aussteller mit ihren Angeboten rund um Haus, Garten, Freizeit, Kunst, Kultur und Lebensart für das Landpartie-Ambiente. „Beim Programm fehlt die Hubertusmesse“, sagte Timpe. Diese fällt aus, weil die Jagdhornbläser vom Hegering Meinerzhagen-Valbert nicht spielfähig seien. „Wegen der Corona-Pandemie waren lange Zeit keine Proben möglich“, erläuterte Timpe.

Teil des Rahmenprogramms wird eine Falknerei mit ihren Greifvögeln sein. Für Musik sorgen unter anderem der Balver Elo Badura mit seiner Tochter Ania und der Chor Barditus aus Sundern-Allendorf. jk

Eintrittskarten für die Landpartie gibt es im Vorverkauf online über www.landpartie-wocklum.de zum Stückpreis von 10 Euro plus Vorverkaufsgebühr. An der Tageskasse kostet das Ticket 12 Euro. Für den Donnerstag wird ein Paar-Ticket für 12 Euro angeboten. Kinder bis 18 Jahre zahlen im Familienverbund keinen Eintritt. Geöffnet ist die Landpartie auf Schloss Wocklum jeweils von 10 Uhr bis 19 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare