1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

Landpartie: Sonniger Start rund um Schloss Wocklum

Erstellt:

Von: Julius Kolossa

Kommentare

Gleich viel los war am Eröffnungstag der Herbstlichen Landpartie 2022 rund um Schloss Wocklum, denn das Wetter spielte am Freitag bestens mit.
Gleich viel los war am Eröffnungstag der Herbstlichen Landpartie 2022 rund um Schloss Wocklum, denn das Wetter spielte am Freitag bestens mit. © Kolossa, Julius

Ein Auftakt nach Maß war der Freitag als der erste Tag der Herbstlichen Landpartie 2022 in Balve-Wocklum. Die Lifestyle-Messe läuft noch bis einschließlich 3. Oktober.

Bei bestem Wetter füllten sich am Freitag rasch die Parkplätze auf der Wiese oberhalb des Schlosses, schnell wurde es voll auf dem Ausstellungsgelände rund um das Schloss.

Hier ging jeder Besucher auf seine ganz eigene Entdeckungstour, nachdem diese inzwischen 9. Herbstliche Landpartie offiziell von Bürgermeister Hubertus Mühling (CDU) eröffnet worden war. „Es ist ein Festival für die Sinne“, stellte dieser fest. „Und es ist wichtig, in diesen Zeiten etwas Unbeschwertheit genießen zu dürfen. In diesem schönen Ambiente rund um das Schloss fällt es leicht.“

Beim Flanieren den Alltag vergessen

Das Stadtoberhaupt wies auf die gute Zusammenarbeit mit Veranstalter Rainer Timpe hin, bescheinigte Timpe und dessen Team eine „hervorragende Arbeit“. „Diese Landpartie ist wieder eine gute Werbung für unsere Stadt Balve“, so der Bürgermeister. Hausherr Jakob Graf von Landsberg-Velen lud die Besucher ein, beim Flanieren den Alltag zu vergessen und so auf andere Gedanken zu kommen.

112 Aussteller wollen noch bis einschließlich Montag, 3. Oktober, dass Landpartie-Besucher auf dem Gelände Urlaub von der Alltagshektik machen können. „Zwar haben wir unser selbst gestecktes Ziel von 120 Ausstellern nicht ganz erreicht, doch können wir trotzdem ein gut bestücktes Veranstaltungsgelände vorweisen“, sagte Veranstalter Rainer Timpe. An und in den vielen Pagodenzelten gibt es ein großes Angebot an Dekorationsgegenständen für Haus und Garten, aber auch Bekleidung und Schmuck werden verkauft. Für den Kaffee zwischendurch oder einen Imbiss gibt es an vielen Stellen ebenso Möglichkeiten.

Tiere und Musik im Rahmenprogramm

Das Rahmenprogramm wird auf der Aktionskoppel von der Horus-Falknerei gestaltet. Dazu gibt es Livemusik von verschiedenen Künstlern und auch Schlossführungen sowie Orgelpräsentationen in der Schlosskapelle werden angeboten.

Das Ausstellungsgelände ist an vielen Stellen herbstlich dekoriert.
Das Ausstellungsgelände ist an vielen Stellen herbstlich dekoriert. © Kolossa, Julius

Rainer Timpe hofft über alle vier Veranstaltungstage hinweg auf insgesamt rund 15 000 Besucher. „Aber als Veranstalter und Aussteller ist man dem Wetter ausgeliefert“, so Timpe. Die Landpartie ist bis Montag täglich von von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt pro Person zwölf Euro (Kinder unter 18 Jahren zahlen im Familienverbund nichts). Hunde sind angeleint auf dem Gelände erlaubt, das Parken ist kostenfrei. Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Abfahrt aufgrund der Einbahnstraßenregelung nur durch den Wald und über Mellen möglich ist.

Auch interessant

Kommentare