Die 13. Landpartie Balve auf Schloss Wocklum läuft

 Balve - Der Sekt perlte in den Gläsern, als am Freitag die 13. Landpartie von Veranstalter Rainer Timpe zusammen mit dem Hausherrn Jakob Graf von Landsberg-Velen und Schloss Wocklums Geschäftsführer Ralf Groß-Holtick eröffnet wurde.

Dazu strahlte die Sonne vom Himmel – beste Voraussetzungen für den Start in die diesjährige Landpartie mit 150 Ausstellern, die auf mehr als 10 000 Quadratmetern rund um das Schloss Wocklum Accessoires und Dekorationen für Garten und Haus, Mode, Schmuck, Bilder und Floristik präsentieren. 

Viel zu sehen und entdecken gibt es im grünen Shopping-Center, in das sich die historische Anlage von Schloss Wocklum verwandelt hat. 

Veranstalter zieht wieder alle Register 

Auch diesmal wieder hat der Veranstalter alle Register gezogen, um den Besuch zu einem Erlebnis für alle Sinne werden zu lassen. Neben einem Bummel entlang der Pagoden werden die Besucher an verschiedenen Stellen auch mit Comedy, Musik, Akrobatik und Stelzenläufern unterhalten. Immer wieder sind Jung und Alt mittendrin im Geschehen. 

Veranstalter Rainer Timpe (von links), Jakob Graf von Landsberg-Velen, und Ralf Groß-Holtick, Generalbevollmächtigter der Landsbergschen Zentralverwaltung, eröffnen die Landpartie.

Fester Bestandteil des Programms bleiben die Schlossführungen und die Rollende Waldschule. Und etwas Glück gehört dazu, wenn ein Platz für eine Pause bei einem Cappuccino gesucht werden soll. Zwar halten die Gastronomen eine große Anzahl von Sitzgelegenheiten bereit, doch kann es bei Hochbetrieb schon einmal sehr eng werden. 

Gäste sollten viel Zeit einplanen

Einplanen sollten die Gäste viel Zeit, um alles zu sehen – daran denken sollten aber auch alle Autofahrer, dass die Rückfahrt nur noch durch den Wald nach Mellen möglich ist. Wie im vergangenen Jahr wird damit aus Sicherheitsgründen der Begegnungsverkehr vor dem Schloss verhindert. 

„Das sind aber nur 1,7 Kilometer“, hat der Revierförster der Landsbergschen Forstverwaltung, Heiner Otto, ausgerechnet. „Und landschaftlich schöner als die Fahrt durch die Wocklumer Allee ist die Strecke auch.“

Die Landpartie Balve ist bis einschließlich Pfingstmontag, 21. Mai, täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 10 Euro pro Person, Kinder unter 15 Jahren haben freien Eintritt. Hunde dürfen angeleint mitgenommen werden. Das Parken ist kostenlos.

Landpartie 2018 auf Schloss Wocklum

Rubriklistenbild: © Kolossa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.