Kupferdiebe sind im Stadtgebiet unterwegs

+
Kupferrohre, wie dieses an der Mellener Kirche, sind bei Dieben derzeit hoch im Kurs.

Balve -  An den Kirchen in Balve, Garbeck, Mellen und den Jugendheimen in Balve und Garbeck sind in der vergangenen Woche Kupfer-Fallrohre gestohlen worden.

Am Balver Jugendheim wurde außerdem der Blitzableiter durchtrennt. Dietmar Boronwoski, Pressestelle der Polizei, gibt den entstandenen Sachschaden insgesamt mit etwa 850 Euro an. Der Wert der entwendeten Gegenstände beträgt 1000 Euro. Der erste Diebstahl wurde in Balve bemerkt, einen Tag später fiel auf, dass auch in Garbeck und Mellen Fallrohre entwendet wurde. Es wurde Anzeige erstattet, Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0 23 73 / 91 990 entgegen. -   jk

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare