Männerchor Balve: Wahlkarussell dreht sich / Gerhard Ketzenberg verlässt Vorstand

Krüdewagen an der Spitze des Männerchores

+
Der neue Vorsitzende Bernd Krüdewagen.

Balve - Der von Gerhard Ketzenberg, dem Vorsitzenden des Männerchores Balve, zu Beginn der Jahreshauptversammlung am Samstag angekündigte „Wechsel in der ersten Etage“ sorgte dafür, dass fünf Positionen neu besetzt wurden .

Dazu gehörte auch die des Vorsitzenden, der sich nach zwei Jahren nicht wieder zur Wahl stellte. Ketzenberg bedankte sich beim Vorstand, der ihm bei der Arbeit unter die Arme gegriffen habe. Zufrieden blickte er auf seine Amtszeit zurück und stellte fest, dass Mitarbeit nicht bedeute für den Vorstand, sondern für den gesamten Chor zu arbeiten.

Als aktiver Sänger bleibt Ketzenberg dem Männerchor erhalten – als Vorsitzender aber habe die Chemie mit dem Vorstand nicht gestimmt. Er blickte dabei auf eine „vielleicht schwierige Zusammenarbeit“ zurück, vielleicht sei er zu geradeaus gewesen. Gerne gab er den Vorsitz an Bernd Krüdewagen weiter, der einstimmig gewählt wurde und seinem Vorgänger dankte.

Auch die scheidenden Joachim Kautz, der 1. Schriftführer war, und Pascal Günther, bisher Kassierer, lobte Krüdewagen.

Das Wahlkarussell drehte sich nach der Wahl des 1. Vorsitzenden, denn sein Nachfolger war bisher als 2. Vorsitzender tätig. Neu in dieser Funktion ist Peter Grewe-Hardelt. Neuer 1. Schriftführer ist Heinrich Krüdewagen, neuer 1. Kassierer Thomas Fischer. Und weil der neue 2. Vorsitzende bisher 2. Kassierer war, musste auch dieses Amt neu besetzt werden. Sangesbruder Peter Assmann wurde gewählt.

Als neuen Fahnenträger schlug der Vorstand Werner Betten vor. Einige Mitglieder monierten, dass dessen Wahl nicht abgesprochen sei. Eine schwierige Suche nach zwei neuen Fahnenträern begann. Die Aktiven schlugen schließlich Tobias Schrimpf und Walter Niemand vor, die auch gewählt wurden. Betten verzichtete auf seine Kandidatur und steht nun als Ersatzmann bereit.

Neuer Notenwart ist nun Philipp Scholand. Er tritt in die Fußstapfen von Werner Betten.

Bernd Krüdewagen erwartet von seinem Chor viel Spaß am Gesang, Loyalität zum Vorstand und Interesse an der Mitarbeit. Die 72 aktiven Sänger, deren Durchnittsalter bei 51 Jahren liegt, werden seit drei Jahren von Hubertus Schönhauer dirigiert.

Von Julius Kolossa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare