Kita Sausebraus in Eisborn braucht neue Leitung

+
Für die Kita Sausebraus in Eisborn sucht die Stadt derzeit zwei Erzieher.

Balve - Die Stadt Balve sucht ab dem 1. August zwei Erzieher für ihren städtischen Kindergarten Sausebraus in Eisborn. Auch die Leitungsstelle muss neu besetzt werden.

„Aufgrund von personellen Verschiebungen brauchen wir dort personelle Verstärkung“, sagte Michael Bathe, Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters, auf unsere Anfrage, warum sowohl die Leitungsstelle, als auch eine Teilzeitstelle neu zu besetzen sind. 

Die bisherige Leiterin Liane Schulz hätte sich aus persönlichen Gründen entschlossen, mit einer geringeren Stundenzahl im Garbecker Kindergarten zu arbeiten, und Mitarbeiter Nils Haarmann steht wegen seines dualen Studiums nicht länger zur Verfügung. 

Erste Bewerbungen liegen bereits vor

„Es liegen schon erste Bewerbungen vor“, sagte Bathe. Aus der „gesamten Region“ hätten Kandidaten bereits Interesse gezeigt. Die Bewerbungsfrist für beide Stellenausschreibungen endet jeweils am 29. Mai.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.