Kinder legen mit der Armbrust auf den Vogel an

Die Kinder legten mit der Armbrust auf den Vogel an.

EISBORN ▪ Das Erntedankfest in Eisborn war am Sonntag wieder einmal ein gelungenen Familienfest: Angefangen von der Messfeier mit Pastor Stefan Siebert in der Schützenhalle über den Frühschoppen gab es Unterhaltung für Groß und Klein.

Als ein Höhepunkt wurde das neue Kinderkönigspaar ermittelt. Nach neun Minuten stand Lukas Schlünder als neuer Regent fest. Zu seiner Mitregentin erkor sich der Achtjährige Alisea Bauerdick. 25 Mädchen und Jungen waren es, die mit der Armbrust auf den Vogel anlegten. Nach dem ersten Durchgang landete Lukas Schlünder dann den Siegtreffer. Es war ein fairer Wettstreit, bei dem jeder Bewerber angefeuert und sein Treffer bejubelt wurde.

Die St. Antonius-Schützenbruderschaft hatte mit Trampolin, Karussel und Kicker für ein ansprechendes Programm gesorgt.

Am Drei-Kampf nahmen acht Mannschaften aus dem Dorf teil. Sackhüpfen, Torwandschießen und Kistendrücken waren die Disziplinen, in denen es um Punkte und Wertungen ging.

Aufgrund der guten Ernte fand wieder eine Apfelausstellung statt.

Franz Peters und Wilfried Rubarth stellten 35 Apfelsorten vor, die in Eisborn wachsen. Beiden ist es zu verdanken, dass auch mit den 28 angepflanzten Bäumen wieder die älteren Sorten erhalten werden. Sie standen für Informationen an ihrem Stand mit insgesamt über 200 Äpfeln bereit. ▪ Julius Kolossa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare