1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

Kegelstadtmeisterschaft: Auf ein Neues in 2023

Erstellt:

Von: Julius Kolossa

Kommentare

Die Anmeldung zur Kegelstadtmeisterschaft 2023 in Balve ist ab sofort möglich.
Die Anmeldung zur Kegelstadtmeisterschaft 2023 in Balve ist ab sofort möglich. © Heinz, Marvin

Auf ein Neues: Der Kegelclub (KC) Holzspalter geht in die zweite Runde als Ausrichter der 56. Balver Kegelstadtmeisterschaft im Jahr 2023.

Kegelbruder Marius Vielhaber sagt: „Nach den coronabedingten Ausfällen der Titelkämpfe zuletzt, sind wir nun optimistischer und rechnen diesmal nicht mit einem vorzeitigen Aus.“

Anmeldungen sind ab sofort und bis zum 18. Dezember möglich für das Wertungskegeln, das vom 6. Januar bis zum 19. März stattfinden soll. Dann werden auf allen Kegelbahnen im Stadtgebiet die Stadtmeister in der Einzel- und Mannschaftswertung ermittelt. Die Keglerparty findet am 1. April in der Schützenhalle in Langenholthausen statt. Den Überblick über alles haben dabei stets die „Holzspalter“, die diese Kegelstadtmeisterschaft organisieren.

Teilnehmern ein gutes Podium bieten

Der KC Holzspalter existiert seit 2018. Damals gründeten 14 Freunden aus der Jugend der SG Balve/Garbeck den Club. 2019 nahmen die jungen Kegler erstmals an der Stadtmeisterschaft teil. Der Spaß stand dabei im Vordergrund, weniger der sportliche Ehrgeiz. So landeten die Holzspalter auf dem letzten Platz der Mannschaftswertung und nahmen das sogenannte „Jammerholz“ mit nach Hause. Als Ausrichter der Titelkämpfe 2023 wollen sich die Holzspalter aber von ihrer besten Seite zeigen und allen Teilnehmern ein möglichst optimales Podium für ihr Hobby anbieten.

Marius Vielhaber sagt: „Über eine rege Beteiligung der Clubs würden wir uns freuen. Gerne gesehen sind dabei auch neue Clubs.“

Anmeldungen sind online unter www.kc-holzspalter.de ab sofort möglich. Auf dieser Seite werden auch die Neuigkeiten und Ergebnisse rund um die Stadtmeisterschaft veröffentlicht und ebenso Informationen zur Keglerparty.

Auch interessant

Kommentare