KC Kackstuhl richtet Stadtmeisterschaft aus

Der KC Kackstuhl, Kegelstadtmeister 2010, richtet die Titelkämpfe im Jahr 211 aus.

BALVE ▪ Der Kegelclub Kackstuhl richtet im nächsten Jahr die 46. Kegelstadtmeisterschaft in Balve aus. Gleichzeitig feiert er damit seinen zehnten Gründungstag.

Die Titelkämpfe beginnen am 21. Januar, die letzte Kugel rollt am 20. März. Den relativ langen Zeitraum haben die Ausrichter gewählt, um auch Clubs die Teilnahme und Terminfindung zu erleichtern, die sich nur alle vier Wochen zum Kegeln treffen. Alle Clubs sollten beachten, dass bis zur Halbzeit der Kegelstadtmeisterschaft am 20. Februar jeder Club zwei Wertungsdurchgänge gekegelt sein sollten. So soll es am Ende, wenn alle vor den letzten Durchgängen vergleichbare Ergebnisse haben, spannender werden. Gekegelt wird auf das bewährte Bild, die Startgebühr beträgt 30 Euro pro Club.

Fotostrecke vom Kegler-Abschlussball 2010:

45. Balver Kegelstadtmeisterschaft

Mitmachen können wie gewohnt alle Kegelclubs aus Balve. Anmeldungen sind bis zum 31. Dezember 2010 unter Verwendung eines Vordrucks möglich, der hier heruntergeladen werden kann. Auf der Internetseite des Ausrichters (http://www.kc-kackstuhl.de) ist demnächst auch eine Onlineanmeldung möglich. Besonders würden sich die Ausrichter über Clubs freuen, die zum ersten Mal an der Kegelstadtmeisterschaft teilnehmen möchten.

Höhepunkt der Holzjagd wird der Keglerball mit der Siegerehrung am 2. April in der Schützenhalle Garbeck sein.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare