Irish Folk Festival Balve

Gut besuchter Start ins Balver Folk-Festival

Gut besuchter Start ins Irish-Folk-Festival in der Balver Höhle. Am ersten von drei Festival-Tagen feierten die Freunde guter handgemachter Musik am Donnerstagabend mit den beiden Bands Pot O´Stovies und Five Alive O. Resonanz und Stimmung waren bereits hervorragend, heute Abend soll es genau so weitergehen. Während die Atmosphäre beim Auftakt fast schon familiär wirkte, haben sich für den zweiten Tag gleich sieben Bands angekündigt. Es werden also alle Folk-Geschmäcker bedient. Ab 18 Uhr wird die Kultur-Höhle zum Mekka für die Anhänger feinster Folk-Klänge, die so abwechslungsreich sein werden, wie die Menschen selbst. Als Eisbrecher fungieren heute Assassenachs, eine Band aus den Niederlanden. Mit dem Ensemble Abbeyfolk sind ab 19.30 Uhr auch echte Iren zu Gast. Die Besucher dürfen sich sicher sein, dass auch das 14. Festival zu einem unvergesslichen Erlebnis mit vielen begeisternden Bands werden wird. Am Samstag beim großen Finale beginnt das Spektakel bereits ab 16 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.