1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

Irish-Folk-Festival eröffnet: Musikfans feiern in der Balver Höhle

Erstellt:

Von: Julius Kolossa

Kommentare

Die Band The Oakwood Paddies eröffneten am Donnerstagabend das Irish-Folk-Festival in der Höhle.
Die Band The Oakwood Paddies eröffneten am Donnerstagabend das Irish-Folk-Festival in der Höhle. © Kolossa, Julius

Irische und keltische Klänge erklingen seit Donnerstag aus der Balver Höhle. Es ist wieder die Zeit des Irish Folk, die im Felsendom angebrochen ist und bis Samstagabend andauert.

Bis dahin wechseln sich die Bands beim ersten Irish-Folk-Festival seit 2019 auf der Bühne ab. Den Anfang machte am Donnerstagabend die Gruppe The Oakwood Paddies. Nicht dabei ist dieses Mal der Balver Festspielchor.

„Unser Chor ist leider am Freitag nicht singfähig“, sagte Lukas Koch, Vorsitzender des Festspielvereins Balver Höhle, im Gespräch mit der Redaktion. „Als Ersatz hat sich Moderator Sean Reeves einige Überraschungen für das Publikum ausgedacht, die er ab 18 Uhr präsentieren wird.“

Die Besucher des Irish-Folk-Festival reisten am Donnerstag einmal mehr aus vielen Teilen Deutschlands und teilweise auch aus dem benachbarten Ausland nach Balve an. Übernachtet wird in Zelten auf dem Gelände vor der Höhle.

Auch interessant

Kommentare