1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

Hoffmeisterstraße: Arbeiten vor dem Abschluss

Erstellt:

Von: Markus Wilczek

Kommentare

Die Sperrung der Hoffmeisterstraße wird im Laufe des Donnerstags aufgehoben.
Die Sperrung der Hoffmeisterstraße wird im Laufe des Donnerstags aufgehoben. © Kolossa, Julius

Die Sperrung der Hoffmeisterstraße in Balve gehört bald der Vergangenheit an. Denn im Zuge der Umgestaltung der Straße stehen die Bauarbeiten kurz vor dem Abschluss.

Am Donnerstag, 12. Mai, erfolgen die abschließenden Asphaltierungsarbeiten in den Einmündungen Garbecker Straße, Hofstraße sowie Alte Gerichtstraße. Die Straßen werden deshalb zwischen 8 und 15 Uhr in den betroffenen Bereichen für den Verkehr komplett gesperrt und nach der Auskühlphase des Asphalts seitens der Baufirma freigegeben.

Der Rathausparkplatz ist deshalb am Donnerstag nur bedingt mit dem Auto zu erreichen. Die Zufahrt erfolgt über Garbecker Straße/ Im Mühlenkamp oder Hauschlade/Hofstraße. Die Zufahrtsbereiche der Hoffmeisterstraße werden zeitweise zu Sackgassen ohne Wendemöglichkeit.

Kosten von rund 390.000 Euro

Anschließend noch ausstehende Restarbeiten wie die Bepflanzung der Grünbereiche sollen im Nachgang der Baumaßnahme erfolgen. In den vergangenen Monaten wurde unter anderem das Straßenpflaster aufgenommen und durch ein neues ersetzt, Entwässerungsrinnen und Leerrohre für die Breitbandversorgung verlegt. Zudem wurde der Brunnenvorplatz neu gestaltet.

Dies lässt sich die Stadt insgesamt 390 000 Euro kosten. Gefördert wird die Maßnahme durch die Städtebauförderung des Landes mit 260 000 Euro, sodass die Stadt 130 000 Euro selbst aufbringen muss.

Auch interessant

Kommentare