Höveringhausen in Frauenhand

+
Die Frauen feiern ausgelassen.

Höveringhausen - Die Frauen haben das Kommando übernommen - eindeutig. Da tanzte Winnie Puh mit Tigger und das Schaf gibt dem Frosch einen Sekt aus. 

Im Dorfgemeinschaftshaus Höveringhausen haben die Frauen am Donnerstag das Kommando übernommen. Dabei spielte es keine Rolle, dass das Schaf dem Frosch ein Glas Sekt einschenkte und das Krümelmonster Winni Puh und seinem Begleiter Tigger ein neues Bier holte. 

Denn auch die Höveringhausener wissen, wie man Weiberfastnacht richtig feiert. Fantasievolle Kostüme gehören immer dazu, aber auch ein Mitbring-Buffet und Stimmungsmusik. So ließ es sich gut feiern – dementsprechend lange hielten es die Frauen aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare