1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

„Happy Einkaufstag“ in Balve: Einzelhändler laden ein

Erstellt:

Von: Julius Kolossa

Kommentare

Der „Happy Einkaufstag“ in Balve wird auch in diesem Jahr mit der traditionellen Kutschfahrt eröffnet.
Der „Happy Einkaufstag“ in Balve wird auch in diesem Jahr mit der traditionellen Kutschfahrt eröffnet. © Kolossa, Julius

Der nächste Freitag, 15. Juli, wird in der Hönnestadt wieder zum „Happy Einkaufstag“. Denn traditionell locken die Einzelhändler am Tag vor dem Schützenfest-Wochenende mit Aktionen sowie Rahmenprogramm in die City – und in diesem Jahr kann nach langer Corona-Zwangspause vom 16. bis 18. Juli in Balve wieder Schützenfest gefeiert werden.

Teil des „Happy Einkaufstag“-Programms wird wieder die Kutschfahrt sein. „Die Kutsche fährt um kurz vor 11 Uhr am Altenheim ab“, sagt Stadtmarketing-Geschäftsführerin Stephanie Kißmer. In der Kutsche sitzen werden Pfarrer Andreas Schulte, seit drei Jahren amtierender König der St.-Sebastian-Schützen, Vorsitzender Christoph Rapp und Markus Müller von der Volksbank. Das Gefährt wird vor der Bank an der Hauptstraße halten, wo der Einkaufstag offiziell eröffnet wird. Anschließend rollen die heimischen Einzelhändler ihren Kunden den roten Teppich aus und hoffen auf volle Geschäfte.

Die Adler-Apotheke informiert über Sport und Haut im Sommer, die Apotheke am Drostenplatz bietet eine Verlosung für Kinder, Entenangeln und Rabatte beim Einkauf, die erwürfelt werden können. Die Volksbank wird ihre Kunden auf ein Eis einladen, in der Sparkasse gibt es kleine Geschenke, während die Metzgerei Jedowski Bratwurst anbietet und Luftballontiere verschenkt. Das Geschäft b+b Fashion and living bietet 20 Prozent auf nicht reduzierte Kleidung. Darüber hinaus findet eine Waffelback-Aktion des „Himmlischen Hofstaats“ in der Zeit von 10 bis 16 Uhr auf dem Drostenplatz vor dem Markant-Markt statt. Der Erlös kommt der Ukraine-Hilfe zugute.

Auch interessant

Kommentare