1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

Happy Einkaufstag als Einstimmung auf das Balver Schützenfest

Erstellt:

Von: Julius Kolossa

Kommentare

Zur Eröffnung des Happy Einkaufstages wurden (von links) Markus Müller, Wilhelm Rademacher und Andreas Schulte mit der Kutsche durch Balve chauffiert.
Zur Eröffnung des Happy Einkaufstages wurden (von links) Markus Müller, Wilhelm Rademacher und Andreas Schulte mit der Kutsche durch Balve chauffiert. © Kolossa, Julius

Das war eine Überraschung für die Balver, die am Freitag beim Happy Einkaufstag in der City von Wilhelm Rademacher in der weißen Kutsche begrüßt wurden.

Denn als Ehrenoberst der St.-Sebastian-Schützen aus Balve nahm er in diesem von zwei Pferden gezogenen Gefährt Platz, anstelle von Wolfgang Riecke.

Riecke ist ebenso mit dem Coronavirus infiziert, wie Thomas Scholz als zweiter Geschäftsführer der Bruderschaft und Vorsitzender Christoph Rapp. Das Trio konnte nicht am Happy Einkaufstag teilnehmen und fällt auch für das Schützenfest ab Samstag, 16. Juli, aus.

Schulte: „Es ist eine bewegende Zeit“

In der Verantwortung für Ansprachen am Schützenfestwochenende sind damit nun die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Stefan Grote und Hermann Hering. Einer von beiden müsste dienstgradgemäß das Schützenfest am Samstag um 16.45 Uhr am Haus Allhoff eröffnen, wenn dort Schützenkönig Pfarrer Andreas Schulte und die Jubelpaare abgeholt werden. Und auch am Sonntag gilt es, den Schützenkönig mit Hofstaat am Drostenplatz im Festzug ab 14.30 Uhr zu begrüßen. Nicht zu vergessen: an allen drei Festtagen die Grußworte nach dem Einzug in die Höhle und am Schützenfest-Montag die Proklamation des neuen Schützenkönigs im Felsendom. Die Entscheidung darüber fiel am Freitag beim traditionellen letzten Vorbereiten auf das Schützenfest in der Höhle.

Mit dem Happy Einkaufstag sollen alle Balver eingestimmt werden auf dieses Hochfest in der Hönnestadt. „Es ist eine bewegende Zeit für uns“, stellte Schützenkönig Pfarrer Andreas Schulte fest. „Sie ist herausfordernd für uns.“ Weil aber der Mensch von der Gemeinschaft lebe, sei es schön, dass Gemeinschaft wieder in Form der Schützenfeste ermöglicht werde. „Ich bin geprägt von der Hoffnung, dass es gut geht“, zeigte er sich trotz der wieder steigenden Corona-Ansteckungszahlen optimistisch. „Jeder kann gut für sich sorgen.“

Rademacher: „Wir feiern für euch alle mit!“

Allen mit Corona Infizierten wurden von Pfarrer und Schützenkönig Andreas Schulte, Wilhelm Rademacher und Markus Müller von der Volksbank, in deren Gebäude an der Hauptstraße am Freitag der Happy Einkaufstag eröffnet wurde, die besten Genesungswünsche ausgesprochen. Rademacher: „Wir feiern für Euch alle mit!“ Während in der Volksbank mit Sekt angestoßen wurde, wurde entlang der Hauptstraße von vielen Balvern das schöne Wetter für einen Einkauf genutzt. Auf dem Drostenplatz bot derweil der Hofstaat Waffeln an. Der Erlös dieser Aktion soll den Kriegsopfern aus der Ukraine zugute kommen.

Schützenfest 2022: Die Stellvertreter übernehmen

Die Balver St.-Sebastian-Schützenbruderschaft reagiert auf die Corona-Fälle und die damit verbundenen Ausfälle innerhalb des geschäftsführenden Vorstands für das Schützenfest vom 16. bis 18. Juli. Denn der Vorsitzende ist für die Moderation an allen drei Tagen in der Stadt und auch nach dem Höhleneinzug zuständig. Weil dieser, namentlich Christoph Rapp, aber ebenso mit Corona infiziert ist wie die beiden Geschäftsführer Thomas Scholz und Wolfgang Riecke, haben sich nun Oberst Andreas Fritz und die beiden 2. Vorsitzenden Stefan Grote und Hermann Hering entschlossen, die Aufgaben unter sich aufzuteilen. Dies war am Freitag aus Vorstandskreisen zu erfahren.

Auch interessant

Kommentare