Haltestellen nehmen Gestalt an

Wie auf unserem Foto in Sanssouci wird derzeit an elf Bushaltestellen fleißig gewerkelt, damit die Fahrgäste bald nicht mehr im Freien stehen müssen.

BALVE ▪ Auf den Bus wartende Fahrgäste standen in den vergangenen Tagen teilweise im Freien oder mussten an anderer Stelle zusteigen. Inzwischen ist aber ein großer Teil der elf Bushaltestellen und Wartehäuschen wieder an Ort und Stelle – mit mehr Glasfläche als zuvor. Von Julius Kolossa

Seit dem 2. April fanden die Arbeiten zum Umbau und zur Erneuerung im Stadtgebiet statt, wovon sechs Haltestellen in Balve und jeweils eine in Beckum, Garbeck, Langenholthausen, Mellen und Volkringhausen liegen.

Angeliefert und montiert wurde zuerst das Stahlgestell; darauf wurde das Dach angebracht. Zurzeit finden die Pflaster- und Asphaltierarbeiten statt. Während der nächsten Woche werden die Seitenteile mit dem Stadtwappen geliefert und installiert.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare