Gesundheits- und Familientag in Langenholthausen

Die First Responder stellten ihr Fahrzeug und ihre Arbeit vor, im Mittelpunkt stand der Umgang mit dem Defibrilator.

Langenholthausen - Gesundheit soll Spaß machen, lautete das Motto des Gesundheits- und Familientages am Samstag in der Sokola.de. Breit gefächert was das Angebot, das vom hauseigenen Verein der Sokola.de und von Prohealth24 präsentiert wurde. Allerdings weniger Publikum als erwartet ließ sich davon anlocken.

Vielleicht war es das sehr schöne Wetter, vielleicht aber auch der zeitgleich stattfindende Panoramalauf – die Veranstalter konnten nur Vermutungen anstellen darüber, warum sich zunächst überwiegend nur die „Eigenen“, im späteren Verlauf des Tages dann doch noch einige Auswärtige auf dem ehemaligen Schulgelände in Langenholthausen einfanden.

„Ein Tag für die ganze Familie“ war hier vorbereitet, bei dem auf dem Schulhof ein Feuerwehrauto als Blickfang stand. Hier standen die Feuerwehrleute bereit, den Aufbau und Inhalt zu erklären; für die Kinder gab es Kegeln mit einem Feuerwehrschlauch und Löschangriffe mit der Kübelspritze.

Die First Responder stellten ihr Auto und ihre Arbeit, besonders den Umgang mit dem Defibrillator vor. Sokola.de-Mitglieder bedienten den Grill und übernahmen die Getränkeversorgung; der Wasserbeschaffungsverband informierte und auch Prohealth 24, Mieter in diesem Gebäude, bot Erfrischungen an.

An anderer Stelle unterhielt die KLJB die Kinder mit Schminken, Slackline, Twister und anderen Spielen, es gab Aktiv-Programme zum Mitmachen vom Fitnessstudio Life und auch der Breitensportgruppe des TuS.

Gesundheitsexperten informierten in Vorträgen unter anderem über Schüssler-Salze und Therapeutisches Reiten, und wer wollte, konnte seine Venen, Blutdruck und Blutzucker messen lassen, aber auch Möglichkeiten der Naturheilkunde erfahren, oder die Angebote der Ernährungsberatung nutzen.

Ans Herz gelegt wurde vom MHD die Auffrischung der Kenntnisse in Erster Hilfe. Ein Fragebogen lud dazu ein, das an diesem Tag gesammelte Wissen einzutragen und damit an einer Tombola teilzunehmen.

Die vielen Ideen von den Mitwirkenden dazu, wie ein Familientag über Gesundheit gestaltet werden kann, waren im Rahmenprogramm gut und ansprechend umgesetzt; die Besucher, die in den dafür angesetzten fünf Stunden den Weg in die Sokola.de fanden, äußerten sich positiv über das ansprechend Gebotene.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.