926 gefüllte Schuhkartons für bedürftige Kinder

Stapeln, sortieren, verschicken: Die 926 gefüllten Kartons werden nun hilfsbedürftigen Kindern überbracht. Foto: privat

Balve -  Genau 926 Schuhkartons sind am Montag von einer Spedition von der „Weihnachten im Schuhkarton“-Sammelstelle aus Balve abgeholt.

Zum besseren Transport wurden die Kartons in 90 Umkartons gepackt und mit einem Lkw auf die Reise über Berlin nach Moldawien, Georgien, Polen und Kasachstan geschickt. Hier werden sie bis Weihnachten an bedürftige Kinder verteilt.

„926 leuchtende Kinderaugenpaare“, Marianne Schwermann als Initiatorin dieser Aktion war begeistert über diese Resonanz. Hatte sie am Freitag, dem letzten Abgabetag für gefüllte und als Weihnachtspäckchen verpackte Schuhkartons, noch mit 800 gerechnet, wurde diese Erwartung noch übertroffen.

„Einen ganz herzlichen Dank an alle, die sich in irgend einer Form an der Aktion beteiligt haben“, sagte sie. „Jeder Schuhkarton bedeutet: Du bist nicht vergessen. Es gibt Menschen, die denken an dich und möchten, dass es dir gut geht.“ - jk

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare