Garbecker Stuhl kommt unter den Hammer

Kinder haben während der Ferienspiele ausrangierten Stühlen der Grundschule ein vollkommen neues Aussehen gegeben.

GARBECK ▪ Die Pfarrgemeinde Heilige Drei Könige Garbeck feiert am Sonntag, 5. September, ihr Pfarrfest. Dann wird ein ganz besonderer Stuhl zur Versteigerung kommen.

Das Fest beginnt um 9.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Kirche. Anschließend gibt der Musikverein Amicitia Garbeck ein Platzkonzert, und gleichzeitig öffnen alle Verkaufsstände. Bei der Kinder- und Erwachsenentombola warten wieder attraktive Preise auf die Gewinner. Die Kinder können sich auf der Hüpfburg austoben, in der Spielstraße vergnügen oder sich mit Jonglage und Clownerie unterhalten lassen. Von 13 bis 17 Uhr bestehen zudem im Familienzentrum Heilige Drei Könige unterschiedliche Möglichkeiten zur Begegnung mit Musik: Dort können zum Beispiel Musikinstrumente wie der Klangbaum und die Klangschnecke selbst gebastelt und ausprobiert werden. Eine musikalische Fantasiereise bietet Elemente aus Rhythmik und Entspannung. Junge Familien sind zudem eingeladen, sich über das Familienzentrum und sein Angebot zu informieren.

Sehr beliebt bei kleinen und großen Zuschauern sind auch die alljährlichen Märchenaufführungen des St. Antonius-Kindergartens. Eltern und Erzieherinnen spielen diesmal um 14 und 15 Uhr das Stück „Aschenputtel“. Nach der Renovierung des Jugendheimes präsentiert sich der durch eine Gaube erweiterte Saal im Obergeschoss als idealer Raum für die Märchenaufführungen.

Auf dieser Etage befindet sich neben der Bücherei und den Lagerräumen auch ein großzügiger Jugendraum. Die Einrichtung und Gestaltung dieses Raumes soll durch den Verkauf von Kinderstühlen mitfinanziert werden, die Kinder und Jugendliche während der Kolping-Ferienspiele gemeinschaftlich gestaltet haben. Im Angebot befinden sich zum Beispiel Stühle für kleine Prinzessinnen und für echte Fußballfans. Ein besonderer wurde eigens als „Garbeck-Stuhl“ mit Zeitungsartikel aus und über Garbeck gestaltet. Er soll beim Pfarrfest versteigert werden; der Erlös dieser Versteigerung fließt ebenso wie der des gesamten Pfarrfestes in die Instandhaltung und weitere Renovierung des Jugendheimes, das zum Beispiel im Herbst noch neue, wärmedämmende Fenster erhalten soll. Während des ganzen Tages versorgen die Mitglieder der kirchlichen Gruppen und der Garbecker Vereine die Besucher mit warmen und kalten Speisen und Getränken, Kuchen und Waffeln zu familienfreundlichen Preisen. Dreikönigsgemeinde feiert morgen Pfarrfest. Gesamter Erlös fließt ins Jugendheim

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare