So spannend war der Wettbewerb um Miss Biergarten in Garbeck

+
Zur Miss Biergarten wurde am Samstag in Garbeck die amtierende Schützenkönigin Kirsten Bender gekürt.

Garbeck - Das Wetter zeigte sich beim Biergartenfest an der Schützenhalle in Garbeck nicht von seiner besten Seite, trotzdem war der Festplatz am Samstag rappelvoll. Viele Besucher erschienen in bayerischer Tracht, Frauen und Mädchen im Dirndl und Männer Lederhosen.

Im Mittelpunkt des Biergartenfestes, dessen Ausrichter die beiden Garbecker Fanclubs von Borussia Dortmund und FC Bayern sind, stand wieder die Wahl der Miss Biergarten. Bis zum Titel war der Weg für 16 Teilnehmerinnen lang. So wurden in der ersten Runde Fragen gestellt. Die besten Sechs kamen in die nächste Runde, in der Geschicklichkeit gefragt war. 

Die Bewerberinnen mussten Hüte auf ein Geweih werfen, was einfach aussah, sich aber als ziemlich schwierig erwies, zumal der Wind den Werferinnen ein ums andere Mal einen Streich spielte. Am Ende waren noch drei Kandidatinnen im Rennen: Kirsten Bender, Svantja Hammecke und Anne Grigo.

Entscheidung beim Wettmelken

Im letzten Wettbewerb musste das Trio eine künstliche Kuh melken. Eine Minute Zeit hatten die Kandidatinnen, um so viel Milch in den Eimer zu bekommen wie nur möglich. Am Ende stand die Schützenkönigin von Garbeck, Kirsten Bender, als Siegerin fest. Ihr Preis waren ein Blumenstrauß und ein Friseur-Gutschein sowie eine Flasche Sekt.

SG-Vorsitzender stark Bierkrug

Beim Wettkampf im Bierkrugstemmen zeigte nicht nur, was Männer „im Arm“ haben, sondern auch, dass das weibliche Geschlecht die gefüllten Trinkgefäße ziemlich lange halten kann. Am Ende gewann bei den Männern mit Christian („Oskar“) Müller der 1. Vorsitzende der SG Balve/Garbeck, während Regina Lerch die Frauenkonkurrenz für sich entschied. Beide erhielten einen Gutschein für eine Brauereibesichtigung für 20 Personen.

Fassanstich mit Schützenkönig

Eröffnet wurde das traditionelle Fest der beiden Fanclubs mit dem Fassanstich, den der amtierende Bundesschützenkönig, Hendrik Günzel aus Küntrop, vollzog, zusammen mit den beiden Fanclub-Vorsitzenden Christopher Haarmann (BVB) und Michael Neuhaus (FCB), mit der letztjährigen Miss Biergarten Eva Schwartpaul und mit Ortvorsteher Christoph Haarmann. Kaum floss das erste Bier, ging es auf dem Festplatz auch schon rund. Für Stimmung sorgten bis in den Abend hinein die Egerländer-Besetzung des Musikvereins Amicitia Garbeck und DJ Wolfgang Reinhardt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare