Balverin bei Unfall auf der Hauptstraße verletzt

+

Balve - Leicht verletzt wurde am Donnerstagabend gegen 18 Uhr eine Frau bei einem Unfall auf der Hauptstraße in Höhe der Einmündung Garbecker Straße. Eine 27-jährige Balverin hatte offenbar die Verkehrssituation falsch eingeschätzt.

Wegen des großen Betriebs hatte es einen Rückstau auf der Straße gegeben – dabei fuhr sie mit ihrem Pkw auf den Wagen einer anderen Balverin auf. Letztere wurde dabei leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, musste die Frau zu einer Vorsorgeuntersuchung ins Krankenhaus gebracht werden. Ein stationärer Aufenthalt sei allerdings auszuschließen.

Die Polizeibeamten bezifferten den Sachschaden auf rund 1000 Euro.

Die Hauptstraße blieb etwa 20 Minuten lang teilweise gesperrt, während die Polizei den Unfall aufnahm. - eB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare