Foodtrucks in der Höhle: Streetfood-Festival an drei Freitagen

+
Pulled Pork Burger sind häufig auf Streetfood-Festivals zu finden. Was die Foodtrucks in Balve bereithalten, kann am Freitag entdeckt werden.

Balve - „Ein Fest für die Gaumen mit cooler Musik“, versprechen laut der Stadt Balve die Veranstalter des Höhlen-Food-Festivals, das am Freitag, 17. November, startet. Von 18 bis 0.30 Uhr werden in der Balver Höhle an diesem Tag und den beiden darauffolgenden Freitagen – dem 24. November und dem 1. Dezember – verschiedene Food Trucks Station machen.

Dass das sogenannte Streetfood immer beliebter wird, konnten die Veranstalter Olaf Baumeister, Johannes Lucas und Hermann Pingel bereits während ihrer Veranstaltungsreihe „Mittwochs am Sorpesee“ feststellen, wie es auf der Internetseite der Stadt heißt. Mit der Höhle hätten sie nun einen idealen Ort für die neue Veranstaltungsreihe gefunden. Laut Fernsehkoch Olaf Baumeister besitzt sie eine sehr große Strahlkraft und ist bestens geeignet für das Höhlen-Food-Festival, wie die Stadt schreibt.

Drei Bands sorgen für Musik

Für Musik sorgt an jedem Veranstaltungstag eine andere Band. So spielen am kommenden Freitag Unlimited, eine Band aus dem Ruhrgebiet. „Mit den größten Klassikern der Musikgeschichte, aktuellen Charthits und unglaublichen Entertainmentqualitäten sind, UnLimited‘ mehr als ein Garant für beste Bühnenqualität“, preisen die Veranstalter die Gruppe an. Am darauffolgenden Freitag sollen dann die Sharks die Besucher begeistern. Laut Ankündigung auf der Homepage der Veranstaltung sind die Sharks „fünf charismatische Musiker, die eine grandiose Party- Atmosphäre auf jede Bühne zaubern. Enthusiasmus und Professionalität verschmelzen zu einem Rock-Ereignis der absoluten Extraklasse.“ Am letzten Veranstaltungstag stehen dann Soundpark auf der Bühne: „A Band like a friend – das sagt viel über diese Truppe, die mit Schmackes und großem Enthusiasmus die Bühnen der Republik bespielt“, heißt es auf der Internetseite.

„Einzigartige Atmosphäre der Höhle“

Dass das Programm ankommt, dessen ist sich Olaf Baumeister laut Informationen der Stadt sicher: „Wir werden an den drei Freitagen unseren Gästen vor und in der Höhle ein geiles Angebot unterbreiten, das für jeden etwas bereithält“, heißt es. „Nirgendwo in Europa gibt es eine Höhle, die sich besser für unser Event eignet als die in Balve.“ "Der Chef-Koch und Genussbotschafter des Landes Nordrhein-Westfalen ist sich mit Blick auf die neue Veranstaltungsreihe, Höhlen-Food-Festival in der Balver Höhle, sicher: ,Die geschmackvolle Entdeckungsreise und das tolle Rahmenprogramm sowie die einzigartige Atmosphäre der Höhle werden unsere gesamte Region Südwestfalen weiter aufwerten.`" ist auf der Homepage der Stadt zu lesen.

Der Eintritt zu der Veranstaltung, in dem auch die Parkgebühr enthalten ist, kostet 5 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare