Flair der Landpartie begeistert die Gäste

Die Vorführungen der ShowReitSchule Rabea Schmale lockten viele Menschen an die Aktionskoppel. ▪

WOCKLUM ▪ Am Donnerstag hätte die Landpartie auf der Anlage des Schlosses Wocklum einen fulminanten Start verzeichnet, meinte Veranstalter Rainer Timpe am Sonntag rückblickend. Den Eindruck bestätigten die Standbetreiber, die sich allein am Eröffnungstag über mehr als 6 500 Menschen freuten, die über das idyllische Gelände flanierten. Von Markus Jentzsch

Insgesamt hätten zwischen 16 und 18 000 Besucher das abermals interessante Landpartie-Programm genossen, sagte Timpe. Zufrieden gibt sich der Veranstalter mit diesem Erfolg aber noch nicht und kündigte bereits Verfeinerungen des Angebots für 2012 an. Eine Operettenbühne und ein Laufsteg für eine Modenschau sollen im Schlosspark das Flair der Anlage noch besser nutzen, schließlich würden viele Besucher anreisen, um das besondere Ambiente des historischen Gebäudes zu erleben.

Landpartie auf Schloss Wocklum am Samstag

Das hochwertige Angebot der vielen Ausstellern ließ kaum Wünsche offen. Accessoires für das Haus oder den Garten, Dekorationsartikel oder Schmuck konkurrierten mit dem gastronomischen Verwöhnprogramm. Von echter Konkurrenz konnte allerdings keine Rede sein, die Menschen schauten, ließen sich fachkundig beraten, kauften oder genossen einfach nur den Anblick und die Atmosphäre. Unterm Strich waren jedoch alle zufrieden.

Das viertägige Programm bot neben dem Angebot an den Ständen eine Fülle an Attraktionen. Auf der Aktionskoppel zum Beispiel bekam das Publikum unter anderem die hohe Kunst des Dressurreitens präsentiert. Die „ShowReitSchule Rabea Schmale“ demonstrierte an allen vier Tagen, wie Pferde unterschiedlicher Herkunft an den Dressursport herangeführt werden. Von den klassischen Dressurelementen bis zu Zirkuslektionen reichte das Repertoire, das am Samstagnachmittag mit einer Besonderheit ausklang: Eine Reiterin bekam einen Heiratsantrag gemacht. Allein diese kleine Anekdote spiegelt den Wohlfühlfaktor der Landpartie wider.

Auch für Rainer Timpe, der zudem die Landpartien in Nienburg und Bad Pyrmont veranstaltet, nimmt die Balver Landpartie aufgrund ihres außergewöhnlichen Ambientes einen besonderen Stellenwert ein.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare