Feuerwehr-Einsatz in Balve

Amecke-Bach tritt über die Ufer

+
Die Amecke war in Balve über die Ufer getreten. Grund dafür war ein verstopftes Sperrgitter.

Balve - In Balve ist der Amecke-Bach über die Ufer getreten. Die Feuerwehr musste ausrücken.

Der Bach führte am Sonntagvormittag so viel Wasser, dass die Straße überflutet wurde.

Grund dafür war ein Sperrgitter an der Ecke Drögenkamp, in dem sich Laub und Zweige verfangen hatten.

Der kleine Bach überflutete die gesamte Straße an der Ecke Drögenkamp.

Der Bach der durch den anhaltenden Regen deutlich mehr Wasser führte als normalerweise konnte dadurch nicht ausweichen und überflutete die Straße.

Die Feuerwehr legte das Sperrgitter wieder frei und der Pegel sank schnell ab. Die Straße musste nicht mehr gereinigt werden.

Im Einsatz war die Löschgruppe Balve mit etwa 15 Personen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare