1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

Winfried Reinken wird Sprecher

Erstellt:

Von: Günter Cordes

Kommentare

Severin und Busche
Seit 2010 war Walter Severin (rechts) Sprecher der Ehrenabteilung der Balver Feuerwehr. Am Wochenende wurde er verabschiedet. Als Dank erhielt er von Wehrleiter Frank Busche eine Fotocollage. © Cordes

Es gibt Veränderungen in der Ehrenabteilung der Balver Feuerwehr.

Mit dem langjährigen Stadtbrandmeister Winfried Reinken aus Garbeck hat die Ehrenabteilung der Balver Feuerwehr seit dem Wochenende einen neuen Sprecher. Seit 2010 hatte Walter Severin diesen Posten inne.

Als erste Amtshandlung dankte Reinken seinem Vorgänger und verabschiedete diesen mit einem Präsentkorb. Wehrleiter Frank Busche überreichte Severin als Dank für dessen Arbeiten eine Fotocollage.

Nachbarwehren beneiden die Balver

Anschließend richtete der Wehrleiter noch einige Worte an die Ehrenmitglieder und betonte, dass es so eine Einrichtung wie die Ehrenabteilung nicht in jeder Stadt gebe und er darum teilweisen von einigen Nachbarwehren beneidet werde.

Frank Busche berichtete den Senioren in der Unterkunft des Balver Roten Kreuzes im Industriegebiet Braukessiepen zudem, dass die Balver Wehr in diesem Jahr bereits zu 85 Einsätzen ausrücken musste. Hinzu kämen noch die First-Responder-Einsätze bei medizinischen Notfällen. „Das die Einsatzzahlen so hoch sind, hat mit den Stürmen im Winter zu tun“, so Busche.

Das erste echte Wiedersehen seit 2019

Zuvor hatten die Mitglieder der Ehrenabteilung eine kleine Wanderung ab Höveringhausen unternommen. Für die Senioren der Balver Feuerwehrwehr war es coronabedingt das erste Wiedersehen in Präsenz seit der Weihnachtsfeier im Jahr 2019. Bei diesem sammelten die Teilnehmer auch für die Kriegsopfer in der Ukraine. Dabei kam ein Betrag von 570 Euro zusammen.

Auch interessant

Kommentare