Festspiele Balver Höhle: 5000 Gutscheine für Freikarten

+
Das Märchen „Die Kleine Hexe“ ist eines von zwei Stücken, welche das Ensemble des Festspielvereins Balver Höhle in diesem Jahr ab Mai aufführt.

Balve - „Gib jedem Kind ein Stück Kultur“ lautet der Titel einer Aktion des Rotaryclubs Menden Gemeindienst und der Festspiele Balver Höhle, bei der 5000 Gutscheine für Tickets für die Aufführungen im Mai und Juni an Kinder und Jugendliche ausgegeben werden sollen.

Ab kommenden Samstag, 21. April, liegen die Gutscheine in allen Vorverkaufsstellen der Märkischen Verkehrsgesellschaft (MVG), in Bussen des Regionalverkehr Ruhr-Lippe (RLG) sowie in den Filialen der Bäckereien Tillmann und Grote aus. Die Gutscheine können gegen eine Freikarte für die Aufführungen des Festspielvereins in der Höhle eingetauscht werden. 

Im Mai und Anfang Juni führt das Ensemble des Festspielvereins das Märchenstück „Die kleine Hexe“ von Otfried Preußler und das Musical „Villa Sonnenschein“ auf. 

Spende in Höhe von 3500 Euro 

Um die Aktion mit den Freikarten zu ermöglichen, spendet Rotary Menden Gemeindienst 3500 Euro an den Festspielverein. „Damit leisten wir einen starken Beitrag, um Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren an die Kultur heranzuführen“, heißt es in einer Mitteilung des Vereins. 

Freikarten gebe es allerdings nur, solange der „Geldtopf“ nicht ausgeschöpft ist. „Unsere Aktion läuft also nach dem Prinzip: ,Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.’“, heißt es in der Mitteilung weiterhin. 

„Jedem Kind ein Stück Kultur“ 

Wer eine Freikarte ergattern möchte, muss ab Samstag in einer der MVG-Vorverkaufsstellen oder Bäckereien nach dem Gutschein „Gib jedem Kind ein Stück Kultur“ fragen. Mit diesem Gutschein können die Besitzer ab Anfang kommender Woche in der Geschäftsstelle der Festspiele anrufen (Tel. 0 23 75 /10 30) und eine Freikarte anfordern. „Das Ticket wird an der Tageskasse auf den jeweiligen Namen hinterlegt“, teilt der Verein mit. 

Die Aktion ist laut Mitteilung ausschließlich für Kinder und Jugendliche gedacht. „Die Gewinner weisen an der Tageskasse ihre Berechtigung per Gutschein und Ausweis nach. Ohne Gutschein gibt es keinen kostenlosen Eintritt“, heißt es abschließend.

Die Öffnungs- und Telefonzeiten der Geschäftsstelle des Festspielvereins: Montag und Dienstag jeweils von 10 bis 12 Uhr, Mittwoch von 15 bis 18 Uhr, Donnerstag von 16 bis 18 Uhr und Freitag von 9 bis 12 Uhr. Weitere Informationen im Internet auf der Seite des Vereins unter www.festspiele-balver-hoehle.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.