Festkomitee plant Jubiläum

+
Katharina Spiekermann, Kevin Danne und Ines Schulte-Bauerdick nahmen am Leistungsnachweis D 1 in Hemer teil. Sie wurden während der Jahreshauptversammlung mit einem Ehrenabzeichen und einer Urkunde belohnt.

Eisborn - Die Weichen für die Feier zum 100-jährigen Bestehen des Trommlerkorps Eisborn vom 24. bis 26. April 2020 sind gestellt. Während der Jahreshauptversammlung im Hotel Antoniushütte wurde ein Festkomitee gebildet, das den Vorstand bei den Vorbereitungen unterstützen soll.

Auch eine Festschrift soll erstellt werden. Darum wird sich Geschäftsführer Jens Timmerman kümmern. Ferner soll die Pro-Musica-Plakette, die zum 100-jähriges Vereinsbestehen vergeben wird, frühzeitig beantragt werden, da zahlreiche Unterlagen vorgelegt werden müssen.

Der Vorsitzende Dietmar Krämer konnte zahlreiche Mitglieder begrüßen. Er bedankte sich bei den Aktiven für ihren Einsatz im Rahmen der Schützenfeste und anderen Auftritten. Da zahlreiche Punkte auf der Tagesordnung abarbeiten standen, ging der Vorsitzende schnell zur Tagesordnung über. Unter anderem beschlossen die Anwesenden die neu verfasste Vereinssatzung. Schon im Vorfeld waren die Mitglieder darüber informiert worden. Wesentliche Veränderungen ergeben sich aus der neuen Satzung allerdings nicht.

Dass die Jugendarbeit beim Trommlerkorps nicht zu kurz kommt, belegen die aktuellen Planungen. So ist für 2018 Skifahren in Winterberg angesagt, natürlich nur wenn Schnee liegt. Auch ein Wandertag ist wieder geplant, ebenso ein Ausflug in einen Vergnügungspark. Im kommenden Jahr soll es eine Jugendbildungsfahrt geben. Für die Organisationen sämtlicher Aktionen ist die alte und neu gewählte Jugendsprecherin Vanessa Danne verantwortlich, die natürlich eng mit dem Vorstand zusammenarbeitet.

Im Rahmen der Vorstandswahlen wurden der Vorsitzende Dietmar Krämer, Geschäftsführer Jens Timmerman, die stellvertretende Geschäftsführerin Alina Krämer, sowie Tambourmajor Matthias Schäfer in ihren Ämtern bestätigt. Der 1. Beisitzer Florian Bitterschulte stellte sich nicht mehr zur Wahl, für ihn arbeitet jetzt Matthias Gurski im Vorstand mit.

Geehrt wurden im Rahmen der Versammlung Katharina Spiekermann, Kevin Danne und Ines Schult-Bauerdick. Die Musiker hatten am Leistungsnachweis D 1 in Hemer teilgenommen. Sie erhielten von der stellvertretenden Vorsitzenden Heike Stock das Ehrenabzeichen. Der Vorsitzenden Dietmar Krämer überreichte eine Urkunde.

Auch in diesem Jahr stehen wieder viele Auftritte im Terminkalender der Aktiven; darunter einige Schützenfeste, Prozession und vielen anderen Veranstaltungen. Hinzu kommen zahlreiche Übungsabende.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.