1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

Ferienangebot für Kinder an der Luisenhütte

Erstellt:

Von: Markus Wilczek

Kommentare

Im Angebot des Sommerferienprogramms an der Luisenhütte in Wocklum: Schmieden.
Im Angebot des Sommerferienprogramms an der Luisenhütte in Wocklum: Schmieden. © Lange/Märkischer Kreis

Ein Programm für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren bietet der Märkische Kreis in der letzten Woche der Sommerferien an der Luisenhütte in Wocklum an.

Balve-Wocklum - Unter dem Motto „Bronze, Bernstein und heißes Eisen“ gibt es vom 2. bis 5. August ein tägliches Workshop-Angebot zu alten Handwerkstechniken. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Der Kreis verspricht „eine Zeitreise in die Vergangenheit mit tollen Erfahrungen und Erlebnissen“.

An einem Tag können die Teilnehmer gleich zwei Handwerkstechniken kennenlernen: Am Dienstag, 2. August, stehen Zinnguss und Papierschöpfen auf dem Programm, am Mittwoch, 3. August, Bronzeguss und Schmuck aus Bernstein. Um das Schneiden und die Bearbeitung von Leder geht es am Donnerstag, 4. August. Am Freitag, 5. August, folgt das Schmieden und der Bronzeguss.

Ein Werkstück mit nach Hause nehmen

Am Ende des Workshops kann jedes Kind ein selbst gefertigtes Werkstück wie zum Beispiel ein Amulett aus Bronze, ein Messer aus Eisen, einen Bernsteinanhänger oder ein selbst geschöpftes Papier mit nach Hause nehmen. Das Tagesangebot startet jeweils um 9.30 Uhr und dauert bis 16 Uhr. Ein Erlebnistag kostet fünf Euro pro Kind. Es ist auch möglich, sich für mehrere Tage anzumelden. Ein kleiner Imbiss und Getränke für die Mittagspause sollten mitgebracht werden.

Kontakt: Nähere Informationen und Anmeldungen unter Tel. 02352/9667034 oder per Mail an museen@maerkischer-kreis.de.

Auch interessant

Kommentare