Feiern im Mai mit Glühwein

Der Sauerländer weiß: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung. So ließ auch diese Truppe sich den Spaß nicht vermiesen.

EISBORN - „Einen Horster Stecher, zwei Flying Bull und zwei Glühwein“, bestellte jemand an der Cocktailbar. Die Scheunenparty auf dem Hof Schulte-Horst in Eisborn zog erneut viele Besucher aus Nah und Fern an. Zwei Bands sorgten von der Bühne aus für ausgelassene Stimmung.

An besagter Cocktailbar gaben die „Lästerschwestern“ wieder alles, um bei den Gästen für Sommergefühle zu sorgen – trotz kalter Witterung. Die Zusammensetzung der Getränke war kein Geheimnis, war diese doch – wie in den Vorjahren – neben der Theke veröffentlicht worden.

Nur am Geschmack schieden sich die Geister. Doch es war für jeden Gaumen das passende dabei: Scheunenfeuer, Happy Farmer, Pflug der Karibik, Eisbörner, Cody‘s Trecker sowie der alkoholfreie Power Bower standen zur Auswahl.

Der SuS Eisborn, Veranstalter der Hof-Sause, hatte die allseits bekannte Band Küppers, Becks & Brinkhoffs engagiert. Langsam kam beim Auftritt des Trios Stimmung auf. So konnten die nicht minder bekannten Paderborner Band Maniac im Anschluss die Früchte ernten. Da ging das Publikum bei den Pop- und Rock-Coverversionen richtig mit.

Von Julius Kolossa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare