Fanta 4 gastieren in der Balver Höhle

+
Fanta-4-Frontmann Thomas D. bei einem Interview während der Proben für das erste Konzert der Band in Balve im September 2000.

BALVE ▪ Die Fantastischen Vier und MTV Unplugged kehren am 25. Juli in die Balver Höhle zurück. Das teilen die Hip-Hopper auf ihrer Homepage im Internet mit. Der Vorverkauf für das Konzert solle in der kommenden Woche starten.

Bereits vor zwölf Jahren gastierten die Stuttgarter Band um Frontmann Thomas D. in Balve. Damals waren sie die erste deutsche Band, die „zum ehrwürdigen MTV Unplugged geladen wurde“, schreiben die „Fantas“ auf ihrer Homepage.

Damals – im September 2000 – nahmen allein 300 Fans aus ganz Deutschland an der Generalprobe teil. Zwölf Jahre und drei Studio-Alben später werde nun im Sauerland zur Zugabe gerufen: Erstmals in der Geschichte des Musiksenders werde eine Formation zum zweiten Mal zum MTV Unplugged geladen, freut sich die Band.

Dieses Ereignis reihe sich damit in die „Sensationssequenz der jüngsten Bandchronik“ ein, heißt es weiter. Erinnert wird in diesem Zusammenhang unter anderem an das orchestrale 20-jährige Bühnenjubiläum vor 60 000 Zuschauern oder die „schauspielerischen Glanzleistung anlässlich der Verleihung des Lebenswerkpreises der 1LIVE“ Krone.

„Für diese Fortsetzung ihres legendären Unplugged-Erstlings werden sich die Fantas sicher auch dieses Mal einiges an Besonderheiten einfallen lassen. Wer die Fantastischen Vier kennt, weiß das“, versprechen die Organisatoren auf der Homepage.

Neben dem Musiksender MTV konnte die ProSiebenSat1 Media AG als Medienpartner für die Veranstaltung gewonnen werden, auf deren Sendern das Konzert ebenfalls ausgestrahlt werde. Ein Konzertmitschnitt aus der Balver Höhle solle noch im Herbst dieses Jahres veröffentlicht werden, heißt es auf der Homepage der Fantastischen Vier weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare