Pastoralverbund Balve-Hönnetal

Weg endlich frei für Erstkommunion

+
Die Kommunionkinder Philipp Luig, Hana Ruschepaul und Linus Reichmuth mit Pastor Christian Naton und den Messdienern.

Balve – Endlich war am Sonntag der Weg frei für drei Kinder, ihre erste Kommunion zu empfangen.

Mehr als ein Jahr hatten sie sich mit 52 anderen Mädchen und Jungen aus dem Pastoralverbund Balve-Hönnetal unter dem Motto „Von Herz zu Herz“ auf diesen großen Tag vorbereitet. 

Dann, als schon alles für den Weißen Sonntag als dafür angesetzten Feiertag vorbereitet war, kam die Corona-Pandemie dazwischen, und die Feier der Erstkommunion wurde verschoben. Für Hanna Ruschepaul, Philipp Luig und Linus Reichmuth war es jetzt ein großer Feiertag, zu dem Pastor Christian Naton sie und ihre Familien in der St.-Blasius-Kirche begrüßte. 

Gemeindeassistentin Theresa Wagner stand ihnen wie in der Kommunionvorbereitung auch jetzt zur Seite – es war eine schöne und würdige Feier der ersten heiligen Kommunion. 

Weitere Erstkommunionfeiern in Kleingruppen folgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare