Einsatzmedaille „Fluthilfe 2013“ für THW-Helfer

Für ihren Einsatz während der Flutkatastrophe im Jahr 2013 – hier in Burg in der Nähe der Stadt Magdeburg – wurden die THW-Helfer mit der Einsatzmedaille „Fluthilfe 2013“ ausgezeichnet.

Balve -  Insgesamt 13.302 Stunden leisteten die aktiven Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) Balve im Jahr 2014. Das sind statistisch gesehen vier Helfer, die tagtäglich neun Stunden ihren Dienst beim THW versehen haben.

Das konnte der stellvertretende Ortsbeauftragte Roland Krahl in der statistischen Aufarbeitung des Jahres 2014 im Rahmen der Jahresdienstbesprechung jetzt berichten. Insgesamt kamen 1143 Einsatzstunden zusammen, erläuterte Krahl weiter. Für Ausbildung wurden 2491 Stunden und für Übungen 3136 Stunden aufgewendet. Hinzu kamen noch 3338 Stunden für den so genannten allgemeinen Dienst, 2616 Stunden für die Jugendarbeit der Betreuer, 297 Lehrgangsstunden, 71 Stunden für die Prüfung zur Grundausbildung und 210 Stunden für Technische Hilfeleistung.

Krahl lobte besonders die hohe Anzahl der Helfer, die die 600-Stunden-Marke überschritten haben. Er nannte Benjamin Frohne, Dominik Naumann und Jonas Scheffer. Drei Helfer legten noch zu und waren mehr als 900 Stunden für das THW im Einsatz: Tobias Meißner, Fabian Weber und als Spitzenreiter Julian Weishaar (993 Stunden). Josef und Tobias Weber, opferten sogar weit mehr als 1000 Stunden ihrer Freizeit, stellte der stellvertretende Ortsbeauftragte zum Abschluss der Statistik fest.

Nach einem Rückblick mit Bildern und Filmen konnte der Ortsbeauftragte Josef Weber zwei Helfer für zehnjährige Treue ehren. Die Urkunde nahmen Tobias Meißner und Thomas Gilberg entgegen.

Als Dank und Anerkennung für besonders aufopferungsvolle Hilfe bei der Abwehr von Gefahren und der Beseitigung von Schäden anlässlich der Flutkatastrophe konnte der Ortsbeauftragte die Einsatzmedaille „Fluthilfe 2013“ der Bundesrepublik Deutschland – vom Innenminister des Inneren signiert – verleihen. Folgende Helfer erhielten die Verleihungsurkunde und die Medaille: Benjamin Frohne Sebastian Gatz, Tobias Hollensen, Roland Krahl, Tobias Meißner, Sandy Schäfers, Sebastian Schröer, Markus Sprenger, Fabian Weber, Josef Weber, Reinhild Weber und Tobias Weber. Sie alle waren an dem einwöchigen Einsatz an der Elbe im Sommer 2013 beteiligt. Dafür hatte das THW Balve bereits den Bürgerpreis der Stadt Balve im vergangenen Jahr erhalten.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare