Drostenhaus hat einen neuen Besitzer

+
Seit Dienstag ist es jetzt auch amtlich: Mit Matthias Camminady hat das Drostenhaus einen neuen Besitzer.

Balve - Das Drostenhaus in Balve hat am Dienstag den Eigentümer gewechselt. Im Beisein eines Notars haben Alfons Rath, Geschäftsführer der Planbau und somit Verkäufer, und Matthias Camminady als neuer Eigentümer den Vertrag unterschrieben.

Damit ist dieses Prestigeobjekt an exponierter Stelle in der Balver Innenstadt nun in der Hand von Unternehmer Matthias Camminady, der sich Anfang August mit der Planbau über den Kauf geeinigt hatte. Das Drostenhaus mit den vielen Mietern sei eine sichere „Altersvorsorge“, hatte Camminady seinerzeit auf Anfrage mitgeteilt. 

Zum Kaufpreis selbst wurden von Verkäufer- und Käuferseite keine genauen Angaben gemacht. Nur so viel: das Kaufangebot sei deutlich höher als das der Stadt gewesen. Diese hatte 280 000 Euro geboten, um im Drostenhaus Büros für Mitarbeiter und in Kombination mit dem Grundstück davor ein Bürgerbüro einzurichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare