Drei Verletzte nach Unfall auf der B 229 in Balve

+
Blaulicht

Balve - Bei einem Unfall auf der B 229 in Balve wurden am Freitagmorgen drei Personen leicht verletzt. Die Bundesstraße musste kurzzeitig gesperrt werden. 

Gegen 10.48 Uhr kam nach Polizeiangaben ein Ehepaar in seinem Mercedes durch das Hönnetal aus Richtung Menden und wollte über die B 229 weiter in Richtung Sorpe fahren. 

Der 84-jährige Fahrer missachtete beim Abbiegen jedoch die Vorfahrt eines 20-jährigen Balvers, der in seinem VW die B 229 in Richtung Balve befuhr. 

Durch die Kollision wurden die beiden Fahrer sowie die 81-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Es entstanden etwa 20.000 Euro Sachschaden. 

Die Fahrbahn war kurzzeitig zwecks Reinigung ausgelaufener Betriebsstoffe gesperrt. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare