Drei Stunden Modenschau des Balver Fachhandels

Der Sauensäger Andreas Martin aus Blockhausen im Erzgebirge wird eine der Attraktionen des Balver Stadtfestes sein. Er wird in der Bogenstraße zeigen, wie er mit der Motorsäge aus Baumstämmen kunstvolle Figuren schnitzt.

BALVE ▪ Zum 22. Balver Stadtfest laden der Fachhandel, der Verkehrsverein und die Stadt Balve für Samstag in die Innenstadt ein. Die Besucher erwartet eine interessante Mischung aus Unterhaltung, Information und Genuss. Dabei setzen die Organisatoren weitgehend auf Angebote, die sich in den vergangenen Jahren als Publikumsmagnete erwiesen haben.

Höhepunkte des Stadtfestes, das Bürgermeister Hubertus Mühling um 10 Uhr auf der Bühne an der Hauptstraße eröffnen wird, dürften die Modenschau des Balver Fachhandels, der Handwerker- und Bauernmarkt und die abendliche Abschlussparty auf dem Drostenplatz sein.

Für die Modenschau im Zelt auf dem Drostenplatz sind in diesem Jahr drei Stunden eingeplant, unterbrochen durch einen Auftritt des Kinderchors Bärenstark Balve. Veronika Budde wird den Zuschauern dabei unter dem Motto „Umwandlung“ natürliche Frisuren präsentieren, zudem werden die Geschäfte Needful Things, Moden-Eck und Nadine Stemke-Wortmann sowie das Schuhhaus Schneider aktuelle Mode für die anstehenden Herbst- und Wintermonate präsentieren. Die Jugendabteilung der SG Balve/Garbeck wird im Auftrag der Vereinigten Sparkasse während der Modenschau die Senioren aus dem Stadtgebiet mit Kaffee und Kuchen bewirten. Dafür sind für alle Kunden der Sparkasse, die mindestens 65 Jahre alt sind, im Zelt Sitzplätze reserviert.

Handwerker- und Bauernmarkt

Beim Handwerker- und Bauernmarkt werden die Stadtbesucher verschiedene Schafrassen ebenso sehen können wie Straußenvögel und Alpakas, Kälber und Ponys sowie die tierischen Hauptdarsteller des jährlichen Balver Krippenspiels, den Ochsen Wieland, den Esel Kasimir und den Ziegenbock Luzifer. Doch auch Töpfer, Korbflechter und Holzschnitzer sowie moderne und historische Landmaschinen werden in der Bogenstraße ihren Platz finden. Eine besondere Attraktion dürfte der als „Sauensäger von Blockhausen“ bekannt gewordene Kettensägenschnitzer Andreas Martin sein. Er wird seiner kreativen wie lautstarken Arbeit ebenfalls in der Bogenstraße nachgehen.

Am Rande des Handwerker- und Bauernmarktes wird der Männerchor 1874 Balve die Besucher im großen Bierzelt mit einer dunklen Iserlohner Bierspezialität bewirten, während die Hüttenmusikanten mit volkstümlicher Musik für die Unterhaltung sorgen werden.

Abschlussparty mit den Spotlights

Für die Abschlussparty ab 19.30 Uhr auf dem Drostenplatz haben die Stadtfest-Organisatoren wieder die Plettenberger Coverband Spotlights verpflichtet, die schon bei vielen der bisherigen 21 Balver Stadtfeste den musikalischen Schlusspunkt gesetzt hat.

Doch nicht nur die Programmgestaltung und Angebotsauswahl hat die Veranstalter in den vergangenen Tagen und Wochen beschäftigt. Nach dem tragischen Unglück bei der Duisburger Loveparade mussten sie sich mit Sicherheitsauflagen auseinandersetzen. Aus Sicht von Balves Ordnungsamtsleiter Reinhard Schmidt, der an der Besprechung mit Vertretern des Märkischen Kreises, der Polizei, der Feuerwehr und der Sanitätsdienste teilgenommen hat, gibt es in dieser Hinsicht aber keine Probleme. „Wir sind relativ sicher, dass wir an alles gedacht haben, dass die Sicherheit der Besucher gewährleistet werden kann“, sagte er am Dienstag. Trotzdem hat der Arbeitskreis Stadtfest eine Haftpflichtversicherung mit einem Deckungsumfang von 10 Millionen Euro abgeschlossen, um für alle Fälle abgesichert zu sein.

Schon am Mittwoch werden im Festgebiet Schilder aufgestellt, die darauf hinweisen, wo am Samstag zwischen 5 und 19 Uhr nicht mehr geparkt werden darf, damit die Auf- und Abbauarbeiten reibungslos vonstatten gehen können. Wer sich daran nicht hält, muss damit rechnen, dass sein Fahrzeug kostenpflichtig abgeschleppt wird. ▪ vg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare