1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

Die Saison 2022 kann beginnen: Balver Höhle offiziell freigegeben

Erstellt:

Von: Günter Cordes

Kommentare

Diese Anker wurden angezogen: Feldhaus-Vorarbeiter Serkan Mantega zeigt, welche Sicherungsarbeiten in der Höhle durchgeführt wurden.
Diese Anker wurden angezogen: Feldhaus-Vorarbeiter Serkan Mantega zeigt, welche Sicherungsarbeiten in der Höhle durchgeführt wurden. © Cordes, Günter

Die Balver Höhle kann wieder für Veranstaltungen genutzt werden. Denn zumindest aus sicherheitstechnischer Sicht spricht seit Freitag nichts mehr dagegen.

Die Firma Feldhaus war zum Ausklang der Arbeitswoche im Felsendom, um kleinere Ausbesserungs- und Reparaturarbeiten durchzuführen. Zuvor hatte Professor Dr. Roland Strauß vom geologischen Dienst NRW die Höhle einmal mehr kontrolliert und den Fels auf mögliche lose Stellen hin abgeklopft. Zu beanstanden hatte er anschließend nur Kleinigkeiten.

Diese Sicherungsarbeiten wurden jetzt durchgeführt. Einige Anker im Gestein mussten nachgezogen und eine Platte über einem Anker erneuert werden. Auch loses Gestein wurde an den Wänden abgeklopft. „Es war aber nicht viel, was an losem Gestein zusammenkam“, sagte Serkan Mantega, Vorabeiter bei Feldhaus.

Noch drei Stunden ist alles erledigt

So waren Mantega und ein Kollege bereits nach drei Stunden durch mit den Sicherungsarbeiten, sodass die Höhle nun wieder offiziell freigegeben ist für Veranstaltungen im Jahr 2022.

Auch interessant

Kommentare