1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Balve

Der „DJ aus den Bergen“ sorgt für Stimmung: Après-Ski-Party in der Balver Höhle

Erstellt:

Von: Julius Kolossa

Kommentare

Die Veranstalter, der SuS Beckum und die Beckumer Schützen, hoffen auf rund 1500 Besucher, die zur Après-Ski-Party kommen.
Die Veranstalter, der SuS Beckum und die Beckumer Schützen, hoffen auf rund 1500 Besucher, die zur Après-Ski-Party kommen. © Kolossa, Julius

Pulverschnee, Glühwein und Winterstimmung: Für Samstag, 12. November, laden der SuS Beckum und die Beckumer St.-Hubertus-Schützen in Balver Höhle ein, wo wieder eine der größten Après-Ski-Partys des Sauerlandes stattfindet.

Tickets im Vorverkauf gibt es ab Mittwoch, 12. Oktober. Die Veranstalter erwarten rund 1500 Besucher.

Für die alpinen Sounds wie in Ischgl, Saalbach-Hinterglemm oder Sölden sorgt das DJ-Team von Mitveranstalter LAM-Showtechnik aus Menden. „Als Highlight wird – wie schon 2019 – der ,DJ aus den Bergen’ Marco Mzee die Partygemeinde ins Schwitzen bringen“, heißt es in der Ankündigung.

Rieselnder Schnee und Skihütten

Das alles passiert bei rieselndem Schnee, alpinem Ambiente durch die aufgestellten Skihütten und einer typischen Skiurlaub-Getränkeauswahl in kalter und warmer Form.

Die Eintrittskarten sind im Vorverkauf zum Stückpreis von elf Euro bei der Vereinigten Sparkasse im MK, im Fitnessstudio Life in Garbeck, im Musikgeschäft „Die Rille“ in Menden, bei Podologie Freiburg, im Metropol in Sundern sowie bei Aktiven des Schützenvereins und des Sportvereins erhältlich.

Ausweiskontrollen beim Einlass

„Wie in den Vorjahren ist die Veranstaltung nur für Gäste über 18 Jahren zugänglich. Es wird an der Abendkasse Ausweiskontrollen geben“, teilen die Veranstalter mit. Die Après-Ski-Party beginnt um 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr).

Auch interessant

Kommentare