Termine stehen bereits fest

Coronavirus: „Festival der Liebe“ erst 2021 wieder

+
Das Festival der Liebe finder erst 2021 wieder statt.

Garbeck – Im Balver Stadtgebiet muss in diesem Jahr wegen des Coronavirus auf vieles verzichtet werden: Schützenfeste, Heimatjahr-Veranstaltungen, „Luise heizt ein“ an der Luisenhütte in Wocklum. Jetzt ist auch noch das „Festival der Liebe“ abgesagt worden.

Christoph Bathe, Sprecher der ausrichtenden Vereine Männergesangverein Amicitia Garbeck 1860 und Musikverein Amicitia 1796 Garbeck, gab jetzt bekannt, dass aufgrund der derzeitigen Corona-Umstände und gesetzlichen Vorgaben eine Durchführung der beiden „Festival“-Veranstaltungen nicht möglich sei. 

Terminiert waren diese beiden Großveranstaltungen in der Garbecker Schützenhalle für den 21. und 28. November. Damit fällt das „Festival der Liebe“ im 23. Jahr ersatzlos aus, denn die Veranstalter sehen sich in der Verpflichtung, „einen Beitrag gegen die weitere Ausbreitung“ des Coronavirus zu leisten. „Zudem lassen uns die letzten Verordnungen keinen Spielraum mehr, da Großveranstaltungen, zu denen auch unser Festival zählen würde, bis Ende des Jahres untersagt wurden.“ 

Coronavirus in Balve: Seit 1. September gilt eine neue Verordnung

Bekanntlich gilt seit dem 1. September eine neue Corona-Schutzverordnung mit schärferen Regeln für Veranstaltungen mit vielen Menschen. Wird mit mehr als 500 Teilnehmern geplant, muss das Hygiene und Infektionsschutzkonzept auch für die An- und Abreise überzeugende Lösungen aufzeigen. 

So wurde 2019 gefeiert

Festival der Liebe in Balve

Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern müssen nicht mehr nur von den lokalen Behörden, sondern auch vom Ministerium genehmigt werden. Bei steigenden Infektionszahlen kann die Genehmigung zudem widerrufen werden. In den vergangenen Jahren waren die „Festival“-Veranstaltungen meist mit 1200 Besuchern ausverkauft.

Termine stehen bereits fest 

„Wir wollen uns bei allen Besuchern des Festivals bedanken, die uns seit 1998 die Treue halten und die Veranstaltung in jedem Jahr aufs Neue zu einem Highlight werden lassen. Gerade im Jubiläumsjahr 2020, in dem die Amigos auf ihr 50-jähriges Bestehen zurückblicken können, fällt es uns besonders schwer die Türen der Garbecker Schützenhalle geschlossen zu halten“, so Bathe. 

So wurde 2019 gefeiert

Jetzt werde an einer Ausrichtung im Jahr 2021 gearbeitet: Die beiden Veranstaltungen sind bereits für den 20. und 27. November terminiert. Vorverkaufsstart für diese Veranstaltungen wird der 1. September 2021 sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare