Gottesdienste werden übertragen

Coronavirus und Ostern: So bereitet sich der Pastoralverbund Balve-Hönnetal vor

+
Aus der Pfarrkirche St. Blasius in Balve werden am Osterwochenende Gottesdienste übertragen.

Balve – Der Pastoralverbund Balve-Hönnetal bereitet sich auf ein besonderes Osterfest vor, das in Coronazeiten nicht gemeinsam gefeiert werden kann.

Daher bietet der Pastoralverbund Gottesdienstübertragungen unter www.pv-balve-hoennetal.de aus der Balver Pfarrkirche an: Gründonnerstag, 9. April, ab 20 Uhr (Messe vom Letzten Abendmahl); Karfreitag, 10. April, ab 11 Uhr (Kreuzweggebet) sowie ab 15 Uhr (Liturgie vom Leiden und Sterben Christi); Karsamstag, 11. April, ab 21 Uhr (Feier der Osternacht). 

Begleitend dazu setzt der Pastoralverbund verschiedene Zeichen: Bis zum Palmsonntag, 5. April, haben Gemeindemitglieder die Gelegenheit, selbst erstellte Palmzweige segnen zu lassen. Diese sollen, versehen mit einem Namenszettel, auf die Altarstufen gelegt werde. Die Priester segnen die Palmzweige täglich. Tags darauf können die Zweige abgeholt werden. Für Beckum wurde aufgrund der laufenden Kirchenrenovierung folgende Regelung getroffen: Am Palmsonntag können von 10 bis 11 Uhr gesegnete Zweige im Integrationszentrum abgeholt werden. Dort werden am Ostersonntag, 12. April, von 10 bis 11 Uhr auch gesegnete Osterkerzen und -bilder ausgegeben. 

Coronavirus in Balve: Besondere Aktionen in den Kirchen

Am Karfreitag werden Kreuze in den Kirchen aufgestellt. Hier besteht die Möglichkeit der persönlichen Kreuzverehrung. Am Ostersonntag läuten ab 9.30 Uhr für 15 Minuten die Glocken. Die Osterkerzen der Kirchen werden von den Priestern im Rahmen ihrer Messfeiern bereitet. Diese brennen am Ostertag in den Kirchen. Im Altarraum werden geweihte Kerzen stehen, die mit nach Hause genommen werden können. Ebenfalls steht dort geweihtes Wasser zur Mitnahme.

Mehr zum Coronavirus und den Auswirkungen auf die Region lesen Sie hier im MK-Liveticker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare