Campus-Bistro ist eröffnet

Davide Fazio hat im Campus-Bistro auch Kaffee-Spezialitäten im Programm. - Foto: Kolossa

BALVE -  Sehr zufrieden mit der Eröffnung vom Gesundheits-Campus-Bistro war Betreiber Davide Fazio am Mittwoch. Sonderpreise für Espresso und Wanderbrötchen hatte er im Angebot, aber es wurde auch so manches Frühstück mit Kaffee, Cappuccino oder Saft bestellt. Rolf Biggemann, Vorsitzender des Balver Fachhandels, gratulierte dem jungen Gastronomen zu seinem zweiten Betrieb in Balve.

Fazio ist Inhaber der Pizzeria da Piccolo am Bahnhof. „Ich brauchte nicht lange zu überlegen, als mir Ingo Jackschies dieses Angebot vorlegte“, erzählte er. „Gerne nehme ich diese Herausforderung an.“

Sein Ziel: „Meine Gäste sollen sich wohl fühlen.“ Dafür hat er seine Ideen in der sechswöchigen Umbauphase verwirklicht, und ein Bistro mit 30 Sitzplätzen sowie eigens eine Außenterrasse angelegt, die 20 Personen Platz bietet.

Geöffnet ist von Montag bis Samstag ab 7 Uhr. Bis 11.30 Uhr gibt es Frühstück und die erweiterte Version als Spezialfrühstück. Ab 12 Uhr wird täglich eine warme Suppe serviert; das Bistro schließt um 14 Uhr. „Sollte sich herausstellen, dass Bedarf besteht, werden wir auch länger für unsere Gäste da sein.“

Der Erlös des Eröffnungstages ist zu 100 Prozent für die Bürgerstiftung bestimmt.

Von Julius Kolossa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare