Bunt und schmackhaft

+
Es war genug für alle da. Manche Schüler holten sich mehrfach Nachschlag.

BECKUM - Frühstücken wie eine König – so reichhaltig war am Freitag die Auswahl am Büffet in der Aula der Grundschule Beckum. „Es ist bunt, gesund und schmeckt“, brachte es Marco Specht auf den Punkt. Und wie dem Prinzregenten der Beckumer Kinder, so schmeckte es auch der Königin Marleen Beckmann, dem Volkringhausener Kinderkönigspaar Laurenz Mühling und Jette Krause sowie allen anderen Kindern und auch den Lehrern.

Brötchen hell und dunkel, Pumpernickel, Marmelade, Butter, Margarine, Cornflakes, Eier, Sellerie, Paprika, Kohlrabi, Schinkenwurst, Salami, Käse, Pflaumen, Melone, Ananas und auch Birne einzeln oder als Spieß: Optisch und geschmacklich war dieses Frühstück ein Genuss.

Gesponsert wurde es von der Deutschen Post im Rahmen des Global Volunteer Day. Christiane Schmidt ist bei dem Unternehmen tätig und hat alles für das Gesunde Frühstück, das zwei Mal im Jahr an dieser Schule angeboten wird, in die Wege geleitet.

Klassenweise kamen die Mädchen und Jungen mit ihren Tellern an, und besonders die Erstklässler staunten über das, was ihnen an diesem Morgen angeboten wurde. Manche wussten ganz genau, was sie wollten: ein halbes Brötchen, etwas Butter, darauf einen Klecks Marmelade und noch einen Obstspieß. Andere überlegten und ließen sich gerne von den Müttern beraten, die hinter den Tischen die Bewirtung übernahmen.

Und weil genug von Allem da war, durfte jeder so oft in die Aula gehen, bis er satt war. Zufrieden waren hinterher Groß und Klein, die einen, weil die Tabletts zu einem großen Teil leer geräumt waren, die anderen, weil es ihnen gut geschmeckt hatte.

Im nächsten Frühjahr gibt es wieder das Gesunde Frühstück im Beckum, verriet Petra Köhler. Ein weiteres großes Ereignis steht aber bereits in vier Wochen an, denn am Samstag, 12. Oktober, findet wieder der Trödelmarkt auf allen Fluren und in sämtlichen Klassenräumen statt.

Von Julius Kolossa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.