Fotostrecken

Bilanz des Mellener Schützenfestes 2017

+
Das letzte Schützenfest des Jahres 2017 im Stadtgebiet wurde von den Mellener Schützen ausgiebig gefeiert. Zahlreiche Besucher aus allen Ortsteilen kamen nach Mellen, um dem Königspaar zuzujubeln.

Mellen - Mit diesem Schützenfest sind die Mellener Schützen mehr als zufrieden: Mit den vielen Besuchern an jedem der drei Tage strahlten sie mit der Sonne um die Wette.

Oberst Christian Rüth bilanzierte: „Wir hatten am Samstag einen vollen Schützenplatz, und am Sonntag kamen viele auswärtige Besucher zu uns.“ 

Der Schützenfestmontag war wieder der Tag, an dem aus allen Ortsteilen Jung und Alt nach Mellen kamen, um das letzte Schützenfest des Jahres im Stadtgebiet ausgiebig zu feiern. Das Königspaar Daniel Schulze Tertilt und Lea Sucevic knüpfte nahtlos an die Stimmung an, mit der die Vorgänger Adrian Wagner und Susanne Kubat die letzten beiden Tage ihrer Regentschaft einleiteten. Schwer fiel es Wagner, sich von der Kette zu trennen, allzu gerne hätte er den Aar sofort wieder abgeschossen. „Du musst warten“, wiesen ihn seine Vorstandskollegen darauf hin, dass dies nach den Mellener Statuten erst wieder in frühestens zwei Jahren erlaubt sei. 

Daher blieb ihm nur, dem Königskandidaten Daniel Schulze Tertilt nach prüfenden Blicken durch ein Fernglas Anweisungen zum Schießen zu geben. 119 Schuss waren schließlich notwendig, den Vogel abzuschießen. Der Jubel war groß, besonders in den Familien Schulze Tertilt und Sucevic. 22 Paare im Hofstaat Groß war auch die Beteiligung am Festzug, in dem sich die Majestäten offiziell präsentierten. Sehen lassen konnte sich der Hofstaat mit 22 Paaren. Und weil sich darin auch der Vorsitzende Markus Blöink und Oberst Christian Rüth befanden – Adjutant Daniel Schulze Tertilt fiel als König von vornherein eine herausragende Stellung zu – mussten diese Positionen neu besetzt werden. 

Souverän lösten die St.-Hubertus-Schützen diese Herausforderungen, und brachten das Königspaar samt Gefolge sicher in die Schützenhalle. Dort wurde mit der Balver Musik, die mit dem Orchester und der Tanzmusik wieder einen sehr guten Eindruck hinterließ, noch einmal gefeiert bis in den Dienstag hinein. In Erinnerung bleibt ein ruhig verlaufendes, harmonisches Fest mit zwei Jubelkönigen aus der Familie Griese.

Festzug und Feier:

Schützenfestmontag in Mellen

Vogelschießen/Neuer König Daniel Schulze Tertilt:

Vogelschießen in Mellen

Auftakt Mellener Schützenfest:

Mellener Schützen in Balve ehren und feiern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare