Unfall im MK

Biker gerät in den Gegenverkehr: Drei Verletzte

Die Polizei war am Samstagnachmittag in Balve-Sanssouci im Einsatz. Dort hatte ein Biker einen Unfall verursacht.
+
Die Polizei war am Samstagnachmittag in Balve-Sanssouci im Einsatz. Dort hatte ein Biker einen Unfall verursacht.

Drei Verletzte und ein Sachschaden im vierstelligen Bereich: So lautet die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 515 in Balve-Sanssouci ereignete.

Gegen 15.15 Uhr war ein 20-jähriger Motorradfahrer aus Unna mit seiner Maschine auf der Bundesstraße in Richtung Volkringhausen unterwegs, als er aus bisher noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet und ein Fahrzeug touchierte, in dem ein 50-jähriger Balver saß. Der Biker und seine 20-jährige Sozia aus Kamen stürzten durch die Kollision und verletzten sich dabei leicht.

Der Autofahrer hatte stark abgebremst, um so Schlimmeres zu verhindern. Deshalb musste auch eine junge Frau aus Arnsberg, die mit ihrem Motorrad hinter dem Auto des Balvers fuhr, heftig bremsen. Dabei stürzte die 20-Jährige und zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu. „Alle drei Verletzten konnten nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen“, teilte die Polizei am Sonntag auf Nachfrage mit.

Straße zeitweise gesperrt

Die Straße war während der Unfallaufnahme zeitweise komplett gesperrt, so dass es zu Verkehrsbehinderungen kam.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare