Bewegtes Cantata-Konzert

Die Mädchen des Garbecker Chores Cantata versuchen sich an Interpretationen von so unterschiedlichen Bands wie Rammstein und Abba.

GARBECK ▪ Für den 12. Mai haben sich die Mädchen des Gar-becker Chores Cantata viel vorgenommen. Unter dem Titel „Friends“ laden sie Jung und Alt zu einem Konzert ein, in dessen Rahmen sie nicht nur durch reine Vokalkunst überzeugen wollen.

Über Jahre hinweg, so heißt es in der Vorankündigung, hätten die Mädchen von Cantata, dem Jugendchor des Garbecker Chorateliers, ihre Stimmen geschult und am Chor-Sound gefeilt – bis zur höchsten Transparenz: „Wettbewerbsjuroren bescheinigten dem Chor immer wieder hochklassige Intonation und Artikulation, von dem sich auch das Publikum bei vielen Auftritten in Balve und inner- wie außerhalb der Region begeistern ließ.“

Jetzt wollen die Mädchen die Grenzen des klassischen Chorauftritts überschreiten und mit „Friends“ dem Publikum ein Gesamtkunstwerk aus Musik, Licht und Bewegung präsentieren. Hierfür hätten die jungen Sängerinnen selber Stücke von Komponisten ausgesucht, die ihrerseits Grenzgänger zwischen Klassik und Pop sind, wie unter anderem John Rutter, Bob Chilcott und Stephan Schwartz.

Zum anderen seien Songs von Rammstein, Mia, Coldplay und Abba im Programm, die für den klassischen Mädchenchor arrangiert wurden seien.

Zwei Lieder werden auf Choreografie von Davina Sauer-Wundling singend getanzt. Hierfür gab es während der Osterferien einige Extraproben, für die die Cantata-Mädchen zu Davinas Tanzwerkstatt nach Olsberg fuhren. Drei Ton- und Lichttechniker, mit denen das Choratelier bereits beim letztjährigen Musical „Tuishi Pamoja“ hervorragend zusammengearbeitet hätte, wollen dafür sorgen, dass der Klangraum der Mädchenstimmen vollwertig zur Geltung kommt und illuminieren die musikalischen Stimmungsbilder.

Am Klavier begleitet Diede Slembrouck den Chor, der aus 30 Mädchen und jungen Frauen im Alter von 14 bis 21 Jahren besteht. „Für viele von ihnen ist Singen das schönste Hobby und die eine oder andere träumt davon, einmal mehr daraus zu machen“, schreibt die Chorleiterin.

Das Konzert „Friends“ findet am Samstag, 12. Mai, im Kaisergarten in Neuenrade statt und beginnt um 19.30 Uhr. Karten gibt es laut Mitteilung im Vorverkauf im Kaufpark in Balve, bei der Volksbank in Garbeck und bei Kettler-Cremer in Neuenrade.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare