Beliebte Motorsägenkurse bilden VHS-Schwerpunkt

Bei der VHS kann man auch im nächsten Semester wieder den sicheren und kunstvollen Umgang mit der Motorsäge lernen.

BALVE ▪ Erneut bildet der Umgang mit der Motorsäge einen Schwerpunkt im Balver Teil des Programms der VHS Menden-Hemer-Balve für das zweite Semester 2010, das aufgrund des späten Sommerferientermins bereits am 3. Juli erscheinen wird.

Dass die VHS in den vergangenen Semestern annähernd 200 Zertifikate nach erfolgreicher Motorsägenschulung ausstellen konnte, damit im Wald Holz aufgearbeitet werden darf, zeigt die Beliebtheit dieses Arbeitsgerätes ebenso wie die Tatsache, dass im abgelaufenen Semester in fünf Kursen „Schnitzen mit der Motorsäge“ Holzskulpturen gestaltet wurden.

Insgesamt bietet die Balver VHS-Zweigstelle wieder etwa 60 Kurse, Seminare, Vorträge, Exkursionen und Besichtigungen an, die es den Teilnehmenden ermöglichen, sich mit Themen aus dem Bereich Mensch und Gesellschaft zu beschäftigen, kreativ tätig zu werden, sich in der EDV weiter zu bilden oder etwas für die Gesundheit zu tun.

Für Gartenfreunde und Kreative

So stehen der winterfeste Garten, heimische Pilzarten und das Erlebnis Wald genauso auf dem Programm wie eine Sagenwanderung durch das mittlere Hönnetal, ein Besuch bei der Schwerter Orchideenzucht und eine Besichtigung der Firma Tillmann Wellpappe in Stockum.

Englisch und Französisch, Patchwork, Wirbelsäulengymnastik, Wassergymnastik, Aqua-Jogging, progressive Muskelentspannung, Pilates-Training, Ganzkörpertraining mit dem Zauberstab Flexi-bar, Step-Aerobic oder Bodyforming sind beliebte und immer wieder gewählte Kurse, die deshalb im neuen Programm in Balve auch nicht fehlen.

Kreativität und Geschicklichkeit sind gefragt, wenn es darum geht, Silberringe oder Perlenschmuck zu gestalten, plastische Materialcollagen aus Schrottresten oder alten Erinnerungsstücken zu erstellen oder mit dicker Nadel und reiner Wolle zu stricken, um die Produkte anschließend mit der Waschmaschine zu verfilzen. Neben Grundlagen der Fotografie stehen Portraitfotografie und Langzeitfotografie im Mittelpunkt der Balver Fotokurse.

Bauchtanz und Vier-Gänge-Menü

Wieder angeboten wird Turnen mit Musik für Mutter/Vater und Kind. Musik spielt auch beim orientalischen Bauchtanz, bei der Musikproduktion von A bis Z, bei der Einführung in die Arbeit mit Klangschalen oder bei einem Tanzkursus eine entscheidende Rolle.

Auf die Gäste der Balver VHS-Küche warten im zweiten Semester viele neue, interessante, abwechslungsreiche Rezepte. Hier wird ein Vier-Gänge-Menü ebenso zubereitet wie Gerichte aus der neuen, jungen, selbstbewussten Küche. Neben der italienischen Cucina della Mamma stehen diesmal auch Pralinen und Konfekt auf dem Speiseplan.

Zum Angebot der Jungen VHS gehören außer PC-Tastschreiben und PC-Junior ein Rhetorikkursus, ein Kochkursus, ein Kosmetikkursus für Mädchen sowie das Reich aus 1001 Nacht, in dem die Jugendlichen mit Bauchtanz in die Welt des Orients eintauchen können. Vielleicht ist das Einradfahren für Kinder der heiße Tipp für das kommende Semester.

Das gesamte Programm, das wie immer alle Angebote der VHS Menden-Hemer-Balve vorstellt, erscheint am Samstag, 3. Juli, und ist dann in Balve bei der VHS, im Rathaus, in der Papierwelt, der Sparkasse und der Volksbank erhältlich. Auch im Internet wird es zu finden sein: Hier gibt es das komplette Programm mit dem Angebot in allen drei Städten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare