Ein Blick hinter die Kulissen

+
Einen Blick hinter die Kulissen durften die Teilnehmer einer Fahrt der Behindertenhilfe Menden beim Räuber Hotzenplotz in der Balver Höhle werfen.

Balve - Viel Spaß hatten die Besucher der Behindertenhilfe Menden, die bei der Theateraufführung des Musicals „Räuber Hotzenplotz“ der Festspiele Balver Höhle dabei waren.

Im Rahmen einer VHS-Veranstaltung konnten die Teilnehmer vor Beginn der Veranstaltung bei einer speziellen Backstage-Führung einen Blick hinter die Kulissen werfen und über Technik, Künstler und Kostüme staunen, um dann anschließend in der ersten Reihe ganz nah am Theatergeschehen zu sein.

Nach Stärkung durch einen Pausenimbiss folgte der zweite Teil, der nach spannender Geschichte in einem überragenden Abschlussbeifall endete, wie es in einer Mitteilung heißt. Zu guter Letzt gaben die Schauspielerinnen und Schauspieler noch Autogramme und alle Teilnehmer stimmten mit großer Begeisterung überein: „Es war so schön, im nächsten Jahr kommen wir wieder".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare